Demnächst im Test:

Billboard
Clearaudio Concept Signature
News

Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN100: neuentwickelte Hardware + upgedatete Streamingplattform

von | 5. Februar 2024

Die Streamingplattform StreamMagic von Cambridge Audio steht ganz frisch in vierter Generation am Start – und hält gleich Einzug in den brandneuen Netzwerkspieler CXN100, der laut den Engländern über alle Baugruppen hinweg eine komplette Neuentwicklung sei. Der Player und D/A-Wandler soll durch seine umfangreiche Konnektivität und vielfältigen Features als echter digitaler Musik-Hub durchgehen.

Die Schnittstellen und Kompatibilität des Cambridge Audio CXN100

Beim Cambridge CXN100 handelt es sich um einen Netzwerkspieler, DAC und Vorverstärker, der sich nativ auf wichtige Streamingdienste wie Spotify, Deezer, Tidal und Qobuz versteht. Da er außerdem die relevanten Universalprotokolle wie UPnP, Roon, Bluetooth, Apple AirPlay2 sowie Google Chromecast beherrscht, kann er sich mit einer Vielzahl von Zuspielern mühelos verbinden. Mit USB-Datenträgern lässt er sich außerdem verbandeln. Dank eingebautem Dualband-WLAN samt kompakter und laut Cambridge dennoch empfangsstarker Antenne steht auch dem drahtlosen Einsatz nichts im Wege. Aufgrund seiner Digitalausgänge (koaxial und optisch) ist der CXN100 bei alledem auch als reiner Streaming Transport nutzbar.

Die Rückseite des CXN100 von Cambridge Audio

Die Rückseite des CXN100 von Cambridge Audio bietet symmetrische und unsymmetrische Ausgänge

Die inneren Werte des Cambridge Audio CXN100

Die Wandlersektion des Streamers ist mit einem ES-9028Q2M-Chip ausgestattet, der PCM-Daten bis hoch zu 32 Bit/768 kHz und 1-Bit-Ströme bis maximal DSD512 prozessieren kann. Eine spezielle Oversampling-Technologie mit großer Dynamik-Reserve soll eine 100-stufige Lautstärkeregelung ohne Verringerung der ursprünglichen digitalen Wortbreite ermöglichen.

Darüber hinaus gibt es im Inneren des Cambridge Audio CXN100 jeweils dedizierte symmetrische und asymmetrische Verstärkerzweige mit entsprechenden Ausgängen (XLR bzw. RCA). Beide Zweige lassen sich wahlweise mit festem oder – der CXN100 wird dann zum digitalen Vorverstärker – variablem Pegel betreiben.

Technisch komplett neugestaltet, erinnert das Gehäusedesign an den Cambridge CXN V2, den wir im Mai 2023 im ausführlichen fairaudio-Test hatten, allerdings kommt der Cambridge CXN100 mit größerem Farbdisplay, weniger Bedienelementen und einem nun heckseitigen USB-Anschluss.

Verfügbarkeit & Preis

Der Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN100 ist ab März 2024 in der Farbvariante Lunar Grey erhältlich. Der Preis beträgt 1.049 Euro.

Kontakt

Cambridge Audio
Gallery Court, Hankey Place
20095 London SE1 4BB
England

E-Mail: info@cambridgeaudio.com
Web: https://www.cambridgeaudio.com/eur/de

Billboard
Econik-Lautsprecher