Demnächst im Test:

Dual CS 600 MK II Dual CS 600 MK II Marantz SACD 30n Marantz SACD 30n Dynaudio Contour 30i Dynaudio Contour 30i AKG K361/K371-BT AKG K361/K371-BT
Billboard
Dynaudio Xeo 10
News

Über Generationen gepflegt: Neue Lautsprecher der B&W 600 Anniversary Edition

von | 3. September 2020

Seit 25 Jahren der budgetschonendste Einstieg in die Lautsprecherwelt von Bowers & Wilkins, präsentiert der englische Hersteller nun die siebte Generation seiner beliebten 600er-Serie – diese Serie umfasst nach den großen 800-Diamond-Modellen die am längsten kontinuierlich weiterentwickelten Lautsprecher von Bowers & Wilkins.

Die neue B&W 600 Anniversary Edition soll mittels technisch avancierterer Frequenzweichen akustisch einen hörbaren Schritt nach vorne machen: So tummeln sich in der Weichenschaltung nun unter anderem von „Mundorf behandelte Bypass-Kondensatoren“, so die Pressemitteilung, die bereits in den vor Kurzem gelaunchten 700-Signature-Lautsprechern (siehe unser Test B&W 705 Signature) Einzug erhalten haben. Stets versuche man, die „einzigartigen, selbst entwickelten Komponenten und Technologien aus den höheren Sortimenten“ zu nutzen, um „die Leistung der Einstiegsprodukte auf ein neues Niveau zu bringen“, wie Andy Kerr, Director Product Marketing & Communications bei B&W, berichtet.

B&W 607 S2 Anniversary Edition in Mattweiß mit optionalem Ständer

B&W 607 S2 Anniversary Edition in Mattweiß mit optionalem Ständer

Vier Mitglieder (die Subwoofer ASW608, ASW610 und ASW610XP bleiben unverändert) zählt die neue B&W-600-Anniversary-Edition-Familie, die sich wie bisher in ein mattschwarzes oder mattweißes Finish kleidet und – ganz neu – nun auch in der Oberflächenvariante „Oak“ zu haben ist. Die Hochtöner-Einfassungen der neuen Anniversary-Edition-Lautsprecher ziert darüber hinaus nun ein „Jubiläums-Logo“ in heller oder dunkler Ausführung – je nach der Farbvariante des Gehäuses.

Ein kurzer Überblick über die Neuankömmlinge:

Der Standlautsprecher B&W 603 S2 Anniversary Edition (1.799 Euro) kommt mit entkoppeltem „Double Dome“-Aluminium-Hochtöner, einem 150 Millimeter durchmessenden FST-Continuum-Cone-Mitteltöner sowie zwei 165-mm-Papierkonussen für die tiefen Frequenzen.

Der Kompaktlautsprecher B&W 606 S2 Anniversary Edition (749 Euro) weist den gleichen Hochtöner wie der Standlautsprecher auf sowie ebenfalls einen 16,5-cm-Konus mit Continuum-Membran – der hier allerdings die gesamte Bass/Mittelton-Wiedergabe verantwortet. Beim noch kleineren Kompaktmodell B&W 607 S2 Anniversary Edition (599 Euro) speckt der Tief/Mitteltöner auf 130 Millimeter Durchmesser ab. Als passende Ständer für beide Kompaktmodelle dienen die bereits länger erhältlichen Modelle STAV24 S2, welche optional für 150 Euro zu haben sind.

Last but not least: Mit einem entkoppelten „Double Dome“-Hochtöner sowie zwei 130-mm-Continuum-Konussen kann auch der Center B&W HTM6 S2 Anniversary Edition aufwarten, der mit 599 Euro etikettiert ist (hier pro Stück, die Preise für alle anderen genannten Modelle gelten pro Paar).

Standlautsprecher B&W 603 S2 Anniversary Edition

Die Standlautsprecher B&W 603 S2 Anniversary Edition in Schwarz

Kontakt

B&W Group Germany GmbH
Kleine Heide 12
33790 Halle/Westfalen
Deutschland

Telefon: +49(0)5201-87170
E-Mail: info-de@bowerswilkins.com
Web: https://www.gute-anlage.de/

Billboard
Technics