Demnächst im Test:

Grandinote Domino & Demone Grandinote Domino & Demone Cambridge EVO 150 Cambridge EVO 150 Abacus Oscara 212 Abacus Oscara 212 Magnat MA-900 Magnat MA 900
Billboard
Teufel
News

Ausgangsboard mit Übertragern von Bohne Audio für Trinnov-Vorverstärker und -Prozessoren

von | 5. August 2021

Bohne Audio aus Engelskirchen stellt nicht nur kompromisslose Aktivlautsprecher her, man arbeitet auch daran, Zuspieler zu optimieren – wie beispielsweise die Vorverstärker und Heimkinoprozessoren von Trinnov. Nun gibt es ein neues Ausgangsboard für die Modelle Trinnov ST-2 HiFi, Amethyst sowie die Heimkino-Receiver Altitude 16 und 32.

Ausgangsboard von Bohne Audio mit Lundahl-Übertragern

Es handelt sich um ein Ausgangsboard, das – so sagt Chefentwickler Jörg Bohne – die in puncto Processing und Raumkorrektur führenden Geräte von Trinnov klanglich noch weiter zu veredeln sucht. Ausgestattet ist das Board mit vier Übertragern des Traditionsherstellers Lundahl. Die Peripherieelektronik integriere sich nahtlos in die Trinnov-Umgebung, so Bohne weiter. Klanglich soll sich durch das neue Board ein besonders audiophiler, musikalischer, geschmeidiger Klang ergeben, der jedoch trotzdem stets dynamisch sei.

Bohne Audio Lautsprecher

Bohne Audio setzt bei seinen eigenen Lautsprechern durchweg auf Aktivtechnik

Verfügbar ist das Ausgangsboard für Neugeräte ebenso wie bestehende Verstärker und Prozessoren. Bei den Heimkino-Receivern Trinnov Altitude 16 bzw. 32 können wahlweise die ersten vier (ein Board) oder ersten acht Kanäle (zwei Boards) ausgestattet werden. Die Preise betragen 2.990 Euro für das Vierkanalboard und 3.990 Euro für die Achtkanalboards; im Preis enthalten sind der fachgerechte Einbau und zwei Jahre Garantie.

PS: Stay tuned – bald erscheint bei fairaudio ein Test der Lautsprecher Bohne Audio BB-10 L …

Kontakt

Bohne Audio GmbH
Löherweg 17
51766 Engelskirchen

Telefon: +49(0)2263 - 9026755
E-Mail: info@bohne-audio.com
Web: https://bohne-audio.com

Billboard
Cayin Audio