Billboard
Lab12
News

HiFi-Racks: Neue Klassik

„Nicht nur eine Designüberarbeitung, sondern eine kleine Revolution“ hätten die Einstiegsracks Lyra 2.0 (HiFi-Rack), Cymbalon 2.0 (AV-Rack) und das speziell für Endstufen konzipierte Viella 2.0 der Classic Line von Bassocontinuo erfahren, verheißt der italienische Hersteller in einer aktuellen Pressemitteilung. Über zehn Jahre Erfahrung sei in die Entwicklung der Classic-Line-Racks, die wie die komplette Bassocontinuo-Produktrange in Deutschland über Audio Reference in Hamburg vertrieben werden, eingeflossen.

Sämtliche HiFi-Racks sind modular konzipiert und lassen sich entsprechend flexibel stellen oder ausbauen. Mit den aus höheren Produktlinien entlehnten, massiven Metall-Zylinderrohren, die es in fünf oder zehn Zentimeter Länge gibt, lassen sich die einzelnen Ebenenabstände individuell – mit Blick auf unterschiedliche Baugrößen der verwendeten Hifi-Komponenten – anpassen. Gegenüber den Vorgängermodellen der Class-Line-Racks habe man nicht zuletzt dank stärkerer Rackebenen die maximale Gewichtsbelastbarkeit verdoppelt. Diese beträgt nun 60 kg (Lyra 2.0), 80 kg (Viella 2.0) beziehungsweise 100 kg (Cymbalon 2.0) pro Ebene.

Zudem ist eine neue Designvariante verfügbar: „Cerbereo Black“ ist ein mattes, nichtreflektierendes Tiefschwarz, das bei den einzelnen Ebenen Anwendung findet und von einer dunkelgrauen Metallic-Lackierung der Trägerstruktur komplementiert wird.

Alle Rackmodelle von Bassocontinuos Classic Line würden in Italien hergestellt, so wird verlautbart, und werden mit Spikes samt Untersetzern ausgeliefert, inklusive einem mit Gummidämpfung für den hinteren Fuß.

Kontakt

Audio Reference GmbH
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40-533 203 59
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de

Billboard
HMS