Demnächst im Test:

Neat Acoustics Ministra Neat Acoustics Ministra audiophile FAST cylindric audiophile FAST cylindric Sehring M801 Sehring M801 HiFiAkademie Stream6 HiFiAkademie Stream6
Billboard
Inklang Ayers Lautsprecher
News

Badische X-Men: AVM Ovation CS 8.3 mit X-STREAM-Engine

von | 3. Februar 2020

Auf den soeben zu Ende gegangenen Norddeutschen HiFi-Tagen gab es spannende Neuigkeiten von AVM zu sehen und zu hören – unter anderem eine Weltpremiere: Der in Malsch beheimatete Hersteller präsentierte erstmals seine neue X-STREAM-Engine, die zahlreiche Features mitbringt: unter anderem komplett neue Apps für iOS und Android, die Integration von Roon, HiRes Streaming, Spotify Connect, AirPlay2 sowie Multiroom-Funktionalität, Control per IP und einiges mehr.

Sie kommt erstmals standardmäßig zum Einsatz im neuen All-in-One Flaggschiff AVM Ovation CS 8.3, das mehr als 500 Watt Sinusleistung bringt und mit einer Röhrenstufe ausgestattet ist. Erhältlich ist der Bolide, der AVM-typisch im Heavy-Duty-Flightcase ausgeliefert wird, in den Farben Silber und Schwarz; gegen Aufpreis gibt es aber auch Versionen mit einem gläsernem (Crystal-Version) sowie einem verchromten Gehäuse (Cellini).

Wer bereits die Ovation CS 6.2 oder 8.2 (Testbericht) besitzt, kann die neue X-Stream-Engine beim AVM-Werksservice integrieren lassen – zum Upgradepreis von 1.790 Euro.

Preis AVM Ovation CS 8.3 All-in-One-Player: ab 12.990 Euro

Kontakt

AVM Audio Video Manufaktur GmbH
Daimlerstraße 8
76316 Malsch

Telefon: +49(0)7246–30991-0
E-Mail: info@avm.audio
Web: https://avm.audio/de/

Billboard
CM-Audio & Innuos Zen