Billboard
beyerdynamic Black Friday Pre-Sale
News

AVM: Pre-Relaunch

Die badische Highend-Manufaktur AVM entwickelt seit über 30 Jahren Phono-Pres – und hat heuer die kleinste Phono-Vorstufe des Hauses intensiv überarbeitet und dabei gleich einer neuerlichen Namenstaufe unterzogen: AVM P30 heißt der junge, umschaltbare MM/MC-Pre. Der Signalweg wurde nochmals optimiert und verkürzt, die Feature-Liste dagegen um einen ein Subsonic-Filter verlängert. Die steckbaren, zum Lieferumfang gehörenden Lastwiderstände (100/200/1000 Ω) für die MC-Sektion, das massive Aluminiumgehäuse sowie das externe Silent-Netzteil zählten hingegen bereits beim Vorgängermodell zur Ausstattung. Auch am Preis (699 Euro) wurde weder geschraubt noch gelötet.

Des Weiteren kämen, so der Hersteller, an klanglich relevanten Stellen des AVM P30 ausschließlich Folienkondensatoren und Metallschichtwiderstände mit 0,5 % Toleranz zum Einsatz. Weiterhin zählten eine Selektion der Bauteile und deren paarweises Matchen und Einspielen zu den Fertigungsstandards der Badener Manufaktur.

Die AVM P30 Phono-Vorstufe ist ab sofort in einem massiven Aluminiumgehäuse in den Farben Silber und Schwarz erhältlich.

Kontakt

AVM Audio Video Manufaktur GmbH
Daimlerstraße 8
76316 Malsch

Telefon: +49(0)7246–30991-0
E-Mail: info@avm.audio
Web: www.AVM.audio

Billboard
B&W