Demnächst im Test:

Billboard
Unison Research
News

Zwei neue Audio-Clocks: Aune SC1 und Aune S1c Pro

von | 3. Juli 2023

Der Hersteller Aune kündigt zwei neue, externe Audio-Clocks an, die ein besonders präzises Taktsignal für digitale Quellen und/oder DACs bieten sollen. Beide Modelle verfolgen unterschiedliche Konzepte und richten sich an verschiedene Zielgruppen, nämlich vornehmlich an private bzw. auch an professionelle Anwender.

Aune SC1 & S1c Pro: Präziser Takt für Heim- und Studio-Anwendungen

Die Clock Aune SC1 wurde gemeinsam mit dem Digitalspezialist Titans Audio Lab entwickelt und richtet sich primär an Heimanwender. In ihr werkelt ein hochwertiger OCXO-Oszillator, der speziell für Aune gebaut wird, heißt es in der Pressemitteilung. Die Aune SC1 bietet vier synchronisierte BNC-Ausgänge (10 MHz) mit einem sehr geringen Jitter von weniger als 200 fs (1 Hz -100 MHz).

Die Aune-S1C-Clock kommt mit vier synchronisierten 10-MHz-Ausgängen

Die Aune-S1C-Clock kommt mit vier synchronisierten 10-MHz-Ausgängen

Die Aune S1c Pro wiederum ist auch für den professionellen Audiobereich gedacht. Sie hat nur drei 10-MHz-Ausgänge, aber zusätzlich noch drei WCK-Buchsen. Für die Synchronisation der Word-Clock-Frequenz aus dem vorliegenden 10-MHz-Signal kommt ein hochwertiger Synthesizer von Titans Audio zum Einsatz.

Hier die Rückseite der Aune Sc1 Pro in der schwarzen Gehäusevariante

Hier die Rückseite der Aune Sc1 Pro in der schwarzen Gehäusevariante

Beide Audio-Clocks gibt es ab sofort – wahlweise in Schwarz oder Silber.

Preise:

  • Aune SC1: 699 Euro
  • Aune S1c Pro: 1.399 Euro

Kontakt

Aune Audio Distribution Deutschland & Österreich
Europaring 11
94315 Straubing

Telefon: +43-6505605607
E-Mail: service@aune-store.com
Web: https://www.aune-store.com/

Billboard
Clearaudio Smart Matrix Silent