Demnächst im Test:

Billboard
Arakas Norddeutsche Hifi Tage
News

Standlautsprecher Audiovector QR 7: Das neue Spitzenmodell der QR-Serie

von | 10. Juli 2022

Der dänische Hersteller Audiovector präsentiert mit dem QR 7 sein neues Flaggschiffmodell der QR-Serie, die für HiFi wie Heimkino gleichermaßen prädestiniert sei, heißt es in der Pressemitteilung von In-akustik, dem Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Audiovector QR 7: Konzept und Technik

Die 36 Kilogramm schweren Dreiwege-Bassreflex-Standlautsprecher sind mit zwei 8-Zoll-Tieftönern, einem 6-Zoll-Mitteltöner und einem Air Motion Transformer (AMT) mit kräftigen Neodym-Magneten und präzisionsbeschichteter Mylarmembran für den Hochtonbereich ausgestattet; die Trennfrequenzen des Audiovector QR7 liegen bei 425 und 3000 Hertz.

Sämtliche Chassis werden über ein spezielles Dreipunkt-System am Gehäuse aufgehängt und sorgfältig entkoppelt, das man bei Audiovector „No Energy Storage“ nennt – auf diese Weise sei man ungewünschten Resonanzen besonders effektiv zu Leibe gerückt.

Gruppenbild der gesamten Audiovector QR-Serie

Gruppenbild der gesamten Audiovector QR-Serie

Man habe außerdem, so die Pressemitteilung weiter, bei der Entwicklung nicht nur darauf geachtet, dass der Audiovector QR 7 wie aus einem Guss spiele, sondern auch unkritisch in Bezug auf die Last sei, die der Verstärker „sieht“. Der Wirkungsgrad von über 90 dB/W/m sowie ein ausgewogener Impedanzverlauf sollen bei Röhren- wie Transistorverstärkern jeder Couleur für eine angenehme Zusammenarbeit sorgen.

In-akustik betont, dass keine Chassis von der Stange eingesetzt werden, sondern ausschließlich im Hause Audiovector entwickelte und von einem dänischen Hersteller nach Audiovector-Vorgaben gefertigte Treiber – und das schon seit mehr als 40 Jahren.

Das Gehäuse mit gerundeten Kanten wurde innen mehrfach verstrebt und mit Dämpfungsplatten ausgestattet, es besteht aus – so Audiovector – extrem festem und resonanzarmem Hartholz (HDF).

Erhältlich ist der Audiovector QR 7 in Weiß-Seidenmatt, Schwarz-Klavierlack sowie dunklem Walnussfurnier – zum Paarpreis von 5.700 Euro.

Kontakt

in-akustik GmbH & Co. KG
Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen

Telefon: +49(0)7634–5610-40
E-Mail: info@in-akustik.de
Web: https://www.in-akustik.de/

Billboard
beyerdynamic Free BYRD