Billboard
Musical Fidelity
News

Audiodata: Unter der Haube

Als Audiodata in 2013 den MusikServer MS I auf den Markt brachte, war er vornehmlich als Server für den hauseigenen, streamenden Audioprozessor namens AudioVolver geplant.

Nach einigen zusätzlichen Hard- und Software-Optionen – und nicht zuletzt dank des modularen Aufbaus und des Serviceangebotes „Fernwartung“ – mauserte sich das Gerät zum universell einsetzbaren Musik-Server und -Player. Nun ist der Nachfolger am Start: der MusikServer MS II.

Äußerlich hat sich nur der Schriftzug geändert, unter der Haube aber eine Menge getan, so das Aachener Unternehmen. Unter anderem besitzt der neue MS II dank Quad-Core-Prozessor nun rund dreimal so viel Rechenleistung wie sein Vorgänger und soll damit für künftige Aufgaben bestens gerüstet sein.

Die neue Hardwarearchitektur wurde zudem dafür genutzt, das Betriebssystem und die internen Prozessabläufe komplett zu restrukturieren – was sich durchaus auch klanglich bezahlt gemacht habe, so Peter Schippers von Audiodata.

Der Preis für den neuen MS II steht noch nicht endgültig fest. Für Bestandskunden mit einem MS I wird es maßgeschneiderte Upgrade-Angebote geben.

Zu erleben ist der MS II auf der High End 2016 im Atrium 4.1, Raum F113 – wo auch Neuheiten der Audiodata Lautsprecher GmbH aus Salzburg zu finden sein werden.

Kontakt:

audiodata elektroakustik gmbh

Rottstraße 19 | 52068 Aachen

Telefon: 0241 – 512828

eMail: info@audiodata.eu

Web: www.audiodata.eu

Billboard
Genelec 8351