Billboard
Input Audio
News

Audia Flight: Guten Flug!

Neues von Audia Flight: Mit der FLS-Serie bietet der italienische Hersteller eine neue Produktlinie an, die sich technisch an der edlen Strumento-Baureihe (siehe unseren Test hier) orientiert, aber ein wenig erschwinglicher sein soll.

Neu vorgestellt wird der FLS-1, ein Vorverstärker mit modularem Konzept. So wie sein „großer Bruder“ Strumento No. 1 setzt dieser auf symmetrisch ausgeführten Doppel-Mono-Aufbau sowie drei Stromversorgungen mit gekapselten, vergossenen Ringkerntrafos.

Ein wenig gespart wurde jedoch an der Lautstärkeregelung, die hier IC-basiert vorliegt – statt wie beim Strumento No. 1 in Form von relaisgeschalteten Einzelwiderständen. Ab Werk kommt der FLS-1 mit fünf Hochpegeleingängen (3 x Cinch, 2 x XLR) sowie einem Festpegel-Rec-Out (Cinch) und je einem lautstärkegeregelten Cinch- bzw. XLR-Ausgang.

Auf der Rückseite gibt’s zwei Steckplätze für optional erhältliche Platinen – in Vorbereitung sind derzeit eine Phonoplatine für MM- und MC-Tonabnehmer sowie eine DAC-Platine. Diese Ergänzungsmodule sollen – so heißt es in der Pressemitteilung – ohne jedwede technische Vorkenntnisse von ihrem Besitzer eingebaut werden können.

Als Leckerli soll es obendrein noch einen klanglich herausragenden Kopfhörerausgang geben: Dieser leistet bis zu 12 Watt an 8 Ohm – was auch leistungshungrige Magnetostaten „besänftigen“ dürfte.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Vollmetall-Fernbedienung.

Preis Audia Flight FLS-1 Vorverstärker: 6.000 Euro

Kontakt

Sieveking Sound GmbH & Co KG
Plantage 20
28215 Bremen

Telefon: +49(0)421 - 684893-0
E-Mail: kontakt@sieveking-sound.de
Web: www.sieveking-sound.de

Billboard
XTZ