Billboard
Musical Fidelity
News

Audeze: Neue Wege

Audeze stellt seine ersten magnetostatischen In-Ear-Hörer vor. Sie vereinen Technologien der bekannten LCD-Baureihe, einschließlich des patentierten „Fluxor Magnetssystems" und der „Fazor Waveguides". Die drei neuen Modelle, die preislich ab 450 Euro starten, werden mit dem bewährten Audeze-Lightning-Kabel für Apple iPhone/iPod/iPad geliefert: Dieses Kabel samt eingebautem D/A-Wandler und Verstärker vermag die iDevices digital anzuzapfen beziehungsweise deren integrierte DACs klangförderlich zu umgehen.

Der Hersteller verspricht geringere Verzerrungen, überlegene Basswiedergabe (linear bis 10 Hz!) und eine breite Bühnendarstellung, was unter anderem durch eine paarweise Selektierung der Treiber (±1dB) erreicht werde.

Das Einstiegsmodell der neuen Reihe, der Audeze iSINE 10, wird mit 16 Ohm deklariert und kommt neben dem Lightning- auch mit einem „normalen" 3,5-mm-Klinkenstecker-Kabel. Durch eine längere Leiterbahn (24 Ohm) und weitere Detailänderungen soll der nächstgrößere, ungefähr anderthalb mal so teure Audeze iSINE 20 eine noch höhere Detailauflösung aufweisen. Das Flaggschiff Audeze LCD i3 liegt in vierstelligen Preisgefilden und verfügt über besonders aufwändige Schallwandler, bei denen die gleiche Membran in Nanometer-Technologie zum Einsatz kommt wie im 4800 Euro „schweren" Over-Ear Audeze LCD4. Darüber hinaus sei der LCD i3 unter Verwendung besonders hochwertiger Materialien gefertigt.

Die neuen In-Ears sind voraussichtlich ab November lieferbar und können ab sofort über einen autorisierten audioNEXT-Fachhandelspartner vorbestellt werden.

Kontakt:
audioNEXT GmbH
Isenbergstraße 20 | 45130 Essen
Telefon: 0201 – 5073-950
eMail: info@audionext.de
Web: www.audionext.de

Billboard
KEF LS50 Wireless