Demnächst im Test:

Billboard
Pure
News

Subwoofer ATC C4 Sub Mk2 – British Bass!

von | 7. Dezember 2023

Der Audio-Trade-Vertrieb weist in einer aktuellen Pressemitteilung auf einen neuen Subwoofer aus dem Hause ATC für Freunde der ausführlichen Zwerchfellmassage hin. Der Aktivlautsprecher hört auf die Produktbezeichnung C4 Sub Mk2, es handelt sich also um eine Weiterentwicklung des C4 Sub.

ATC C4 Sub Mk2: Konzept und Leistungsdaten

Der neue Subwoofer aus dem Hause ATC wird von einem Class-AB-Verstärker angetrieben, der bis zu 300 Watt Leistung in die Schwingspule schieben soll. Das neu entwickelte – und geschlossene – Gehäuse mit einem Innenvolumen von 70 Litern beherbergt neben dem Verstärker einen mächtigen 30-Zentimeter-Treiber, der – so heißt es in der Pressemitteilung – von ATC eigens für die Subbasswiedergabe entworfen wurde. Und darüber hinaus am Heimatstandort im südwestenglischen Stroud auch gefertigt wird. ATC gibt die untere Grenzfrequenz mit 22 Hertz an.

Der "ATC C4 Sub Mk2"-Subwoofer von vorne

Der Subwoofer ATC C4 Sub Mk2 spielt bis zu 22 Hertz hinunter

Der ATC C4 Sub Mk2 kommt mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten. Die Übernahmefrequenz lässt sich zwischen 50 und 80 Hertz einstellen, der Pegel stufenlos zwischen -11 und 0 dB, außerdem verfügt der britische Subwoofer über die Möglichkeit, die Phase zwischen 0 und 180 Grad zu drehen.

Die beiden symmetrischen Eingänge bieten Anschlussmöglichkeiten sowohl für Stereo- als auch für Mehrkanal-Audiosysteme. Zwei symmetrische Ausgänge ermöglichen überdies den Anschluss von Endstufen oder Hauptlautsprechern sowie die Verkettung mehrerer Subwoofer, im Techie-Volksmund auch „Daisy Chain“ genannt.

Das Anschlussfeld des Subwoofers ATC C4 Sub Mk2

Das Anschluss- und Bedienfeld des „ATC C4 Sub Mk2“-Subwoofers: Hier können zahlreiche Einstellungen vorgenommen werden

Ausführungen & Preise

Der ATC C4 Sub Mk2 ist in allerlei Ausführungen erhältlich. Neben diversen Holzfurnieren, die auf Wunsch gegen Aufpreis auch mit Hochglanzlack versehen werden können, gibt es zudem Varianten in Pianolack-Schwarz und -Weiß.

Die Standardausführungen des neuen ATC-Subs sind mit 5.500 Euro deklariert, Premium-Furniere mit 6.550 Euro – und die Klavierlack-Varianten in Weiß und Schwarz kosten 8.500 Euro.

Kontakt

ATR - AUDIO TRADE
Wallufer Straße 2
65343 Eltville am Rhein
Deutschland

Telefon: +49(0)20- 882 66 22
E-Mail: eltville@audiotra.de
Web: https://www.audiotra.de/

Billboard
Input Audio