Demnächst im Test:

Billboard
JBL Lautsprecher
News

Akkurat statt aktionistisch: Air Tight ATM-2 Plus Röhrenverstärker

von | 9. Dezember 2019

Der Hersteller Air Tight setzt offenbar auf Langlebigkeit statt auf Aktionismus, so hat er seinen legendären Röhren-Amp ATM-2 fast 30 Jahre lang unverändert produziert. Nach einer – so lässt der Vertrieb Axxis Europe vermelden – fünfjährigen Entwicklungsdauer ist nun der Nachfolger Air Tight ATM-2 Plus erhältlich, es handelt sich um eine regelbare Endstufe mit zwei Eingängen; wer nur zwei Quellen zu verstärken hat, kann ihn also als Vollverstärker einsetzen.

Optisch ist er dem Air Tight ATM-2 täuschend ähnlich, im Inneren hingegen wurde doch so einiges verändert. So haben Eingangs- wie Verstärkungsstufe ein neues Schaltungsdesign erfahren. Die Röhren werden nun mit einer geringeren Spannung angesteuert, was nicht nur zu einer höheren Stabilität der Schaltung, sondern auch einer längeren Lebensdauer der verwendeten Röhren führen soll. Man habe weiterhin an vielen Stellen noch höherwertigere und/oder selektierte Bauteile eingesetzt, der Netztransformator – übrigens von Hand gewickelt – und die Drosselspule wurden mit ölgetränktem Papier umwickelt, wodurch sich der Geräuschspannungsabstand erheblich verbessert habe. Auch die Ausgangsübertrager wurden durch bessere ersetzt – sie stammen aus dem Hause Tamura und werden speziell für Air Tight produziert. Alle Bauteile sind von Hand in Freiverdrahtung verlötet.

Erhältlich ist der Amp wahlweise mit KT88- oder 6550-Röhren.

Preis Air Tight ATM-2 Plus Röhrenverstärker: ab 18.500 Euro

Kontakt

Axiss Europe GmbH
Lorsbacher Straße 31
65719 Hofheim am Taunus
Deutschland

Telefon: +49(0)0234-3254190
E-Mail: jl@axiss-europe.de
Web: https://www.axiss-europe.de/

Billboard
Pro-Ject X2