Demnächst im Test:

Waversa WminiHPA MK2 Waversa WminiHPA MK2 SPL Phonitor se SPL Phonitor se Chord Electronics Hugo 2 & 2go Chord Electronics Hugo 2 & 2go B&W 606 S2 Anniversary Edition B&W 606 S2 Anniversary Edition
Billboard
AVM
News

Acoustic Signature TangoULTIMATE Phono-Vorverstärker: Tangotänzer aus Eislingen

von | 6. Februar 2012

Mit dem TangoULTIMATE ergänzt Acoustic Signature sein Portfolio an Phono-Vorverstärkern um eine „ultimativ“ audiophile Komponente. Der TangoULTIMATE soll, so heißt es in der Pressemitteilung, „auch allerhöchste Ansprüche erfüllen und kompromisslos die Leistungen von MM- und MC-Tonabnehmern zeigen“.

Die Anpassung an die individuellen Voraussetzungen der Pickups (Widerstand, Kapazität) kann von außen geschehen. Für MM beträgt die Verstärkung 41 Dezibel, für High-Output-MC-Systeme 59 Dezibel und für Low-Output-MCs 69 Dezibel. Damit sollten sich mit dem TangoULTIMATE auch sehr leise Systeme problemlos betreiben lassen.

Alle klangrelevanten Bauteile im TangoULTIMATE werden gemessen und paarweise selektiert. Die Toleranzen sollen hierbei unter einem Prozent liegen.

Um die Elektronik optimal vor äußeren Einflüssen zu schützen, wird das Gehäuse des TangoULTIMATE aus einem vollen Aluminiumblock gefräst. Das Netzteil ist ausgelagert, was störende Wechselwirkungen minimieren soll. Optional ist der TangoULTIMATE gegen 249 Euro Aufpreis mit „WBT nextgen“-Reinsilber-Cinchbuchsen erhältlich.

Preis: ab 1.750 Euro

Kontakt:
AS Distribution GmbH
Telefon: 07161 – 3898 135
eMail: info@acoustic-signature.com
Web: www.acoustic-signature.com

Billboard
Teufel Cyber Monday 2020