Billboard
XTZ
News

Acoustic Revive Kabelserie: Der Klang-Schmied

Das japanische Unternehmen Acoustic Revive entwickelt seit über 20 Jahren HiFi-Zubehör und -Kabel. Dabei habe die Firma, so erfahren wir aus einer aktuellen Pressemitteilung, schon vor einigen Jahren die „TripleC Technologie“ für das Leitermaterial ihrer Kabel eingeführt:

Bei TripleC handelt es sich um ein Verfahren, bei dem der Kupferleiter – ähnlich wie bei einem japanischen Messer, so Acoustic Revive – unter Druck geschmiedet wird. Durch das Schmieden soll der Leiter dergestalt verändert werden, dass sich die Kupferkristalle longitudinal ausrichten und statt der den Signalfluss beeinträchtigenden Korngrenzen „aufeinanderfolgende Verbindungen“ eingehen, so die Pressemitteilung weiter. Außerdem gäbe es nach der Behandlung keine Lufteinschlüsse mehr.

Als weitere Verbesserung habe Acoustic Revive nun über dem „geschmiedeten Kupferkabel eine Schicht Silber im gleichen Continuation-Transfer-Schmiedeverfahren aufgebracht“. Im Gegensatz zu normalen versilberten Leitern, bei denen das Material sich im Grenzbereich um mehrere Mikrometer vermische, sei hier für eine „saubere“ Grenze gesorgt – was sich laut Acoustic Revive klanglich positiv auswirke.

Das neue Leitermaterial findet in Acoustic Revives kostspieligen Top-Kabeln der Absolute Serie Verwendung. Diese werden darüberhinaus optional mit der sogenannten „Finemet Noise Suppressor“-Technik ausgestattet, welche als Zwischensteckerlösung für Kabel anderer Hersteller auch separat angeboten wird (wir berichteten).

Preise Acoustic Revive Absolut Serie:

NF-Kabel:
RCA Absolute – 8.500 Euro
XLR Absolute – 9.500 Euro

Digitalkabel:
S/PDIF Koax Absolut – 4.800 Euro
AES/EBU Absolut – 5.800 Euro

Kontakt

SoReal Audio Vertrieb
Aresinger Straße 36
86561 Unterweilenbach

Telefon: +49(0)8445 - 26 700 30
E-Mail: info@soreal-audio.de
Web: www.soreal-audio.de

Billboard
beyerdynamic Black Friday