Demnächst im Test:

Billboard
Teufel - Finde Deinen Sound
News

Lautsprecher von Acoustic Energy und KEF: Neuheiten bei „Hört sich Gut an“

von | 4. Juli 2022

Der Fachhändler „Hört sich Gut an“ mit Sitz in Bielefeld kündigt in einer aktuellen Pressemitteilung an, dass es demnächst einige spannende und teils neue Produkte in der Vorführung gibt, nämlich Lautsprecher von Acoustic Energy und KEF sowie Kopfhörer von B&W.

Acoustic Energy: Neu im Portfolio

Offenbar war es „Liebe auf den ersten Blick“: Die Lautsprecher des britischen Herstellers Acoustic Energy waren eigentlich eher zufällig zum Probehören zu Gast bei Hört sich Gut an – und der Händler war davon so begeistert, dass es zu der spontanen Entscheidung kam, die Lautsprecher ins Sortiment aufzunehmen.

Lautsprecher von Acoustic Energy

Die Lautsprecher von Acoustic Energy gibt es in diversen Ausführungen und Farbvarianten

Acoustic Energy hat zahlreiche aktive und passive Lautsprecher im Programm – unter anderem Kompakt- und Standmodelle, aber auch Subwoofer. Die Paarpreise bewegen sich von 350 Euro für die kompakten passiven Acoustic Energy 100² bis hin zu 4.000 Euro für die Standlautsprecher Acoustic Energy 520.

KEF LS60 Wireless: Aktive Standlautsprecher

Ebenfalls alsbald in der Vorführung bei Hört sich Gut an: die KEF LS 60, aktive, kabellose Standlautsprecher, über die wir schon vor einigen Wochen berichteten. Hier kommen die typischen KEF-UniQ-Koaxialchassis im Verbund mit seitlich angebrachten Tieftönern zum Einsatz, der Paarpreis beträgt 6.599 Euro.

Außerdem, kurz vermeldet, können Interessierte jetzt auch den kürzlich hier vorgestellten Wireless-Kopfhörer Px7 S2 von Bowers & Wilkins probehören.

Kontakt

Hört sich Gut an GmbH
Zimmerstraße 8
33602 Bielefeld

Telefon: +49(0)521 - 130226
E-Mail: voice@hsga-gmbh.de
Web: https://www.hsga-gmbh.de/

Billboard
Grimm Audio / Hoerzone