Demnächst im Test:

Billboard
Block Audio
News

Acoustic Energy AE 105, AE 108 und AE 120: Neue On-Wall-Lautsprecher, Subwoofer und Standlautsprecher

von | 31. Juli 2022

Der Hersteller Acoustic Energy baut sein Portfolio kontinuierlich aus. Die erfolgreiche 100²-Serie wächst aktuell um drei ganz unterschiedliche Lautsprechermodelle, nämlich einen Subwoofer, einen Standlautsprecher sowie einen On-Wall-Lautsprecher.

Acoustic Energy 100²-Serie: Die Neuheiten

Der Acoustic Energy AE 105², ganz oben im Teaserbild zu sehen, ist ein On-Wall-Lautsprecher, der sich als Center-Speaker ebenso eignen soll wie als Rear-Lautsprecher. Er kommt im Zweiwegedesign mit zwei Tiefmitteltönern und einem Hochtöner.

Acoustic Energy AE 108² Subwoofer

Acoustic Energy AE 108² Subwoofer – der eingebaute Verstärker ist mit 150 Watt Leistung deklariert

Der Acoustic Energy AE 108² wiederum ist ein aktiver Subwoofer, der einen 8-Zöller mit Papiermembran und einen Verstärker beherbergt, der 150 Watt leistet. Seine untere Grenzfrequenz wird mit 30 Hertz angegeben, die Übergangsfrequenz lässt sich stufenlos zwischen 40 und 110 Hertz einstellen.

Acoustic Energy AE 120²

Acoustic Energy AE 120² – das Flaggschiffmodell kommt im Dreiwegedesign mit zwei Treibern für den Tieftonbereich sowie einem Mittel- und einem Hochtöner

Und da wäre da noch der neue Dreiwege-Flaggschifflautsprecher AE 120². Hier spielen zwei Tieftöner, ein Mitteltöner und ein Hochtöner zusammen, dirigiert von einer impedanzkompensierten Frequenzweiche. Das Gehäuse besteht aus 15 Millimeter starkem HDF und soll mit Verstrebungen und aufwändigen Dämmmaßnahmen zur Resonanzminimierung aufwarten.

Preise:

  • Acoustic Energy AE 105²: 250 Euro (Stück)
  • Acoustic Energy AE 108²: 600 Euro (Stück)
  • Acoustic Energy AE 120²: 1.200 Euro (Paar)

Kontakt

M.A.D.
Hardenberger Straße 71
42549 Velbert

Telefon: +49(0)2051 - 4177600
E-Mail: info@acoustic-energy.de
Web: www.acoustic-energy.de

Billboard
Transrotor