Demnächst im Test:

Antipodes S30 & K50 Antipodes S30 & K50 Ruark R3 Ruark R3 B&W 606 S2 Anniversary Edition B&W 606 S2 Anniversary Edition SPL Phonitor se SPL Phonitor se
Billboard
Kimber Black Friday
News

Reiner Strom, reiner Klang: Abacus Electronics Netzkabel mit Filter

von | 5. August 2020

Wer die Aktivitäten des Nordenhamer Unternehmens Abacus Electronics schon eine Weile verfolgt, der dürfte festgestellt haben, dass man bei Abacus einen ingenieurgetriebenen No-Nonsense-Ansatz bevorzugt. Daher findet man auch keine „esoterischen“ Produkte im Portfolio. Trotzdem – oder gerade deshalb – setzt man bei Abacus auf eine gute Stromversorgung als Basis für guten Klang. Und da hat man jetzt ein neues Helferlein im Programm.

Das neue Abacus-Netzkabel kommt mit einem integrierten Filter, das hochfrequente Störungen und Abweichungen von der reinen Sinusschwingung aus dem Netzsignal minimieren soll. Hierzu werden kapazitive Bauteile eingesetzt, die abweichende Anteile kurzschließen und Spulen, die nur die gewollten Anteile durchlassen. Diese Beschaltung ähnelt einem Tiefpass. Um ungewollte Gleichspannungsanteile zu entfernen, wird der Strom durch eine Reihe von Hochleistungsdioden geleitet.

Abacus Electronics Netzkabel mit Filter

Spulen, Kondensatoren und Dioden sieben und filtern den Netzstrom

Das alles soll übrigens in beiden Richtungen funktionieren: Die Störungen sollen also weder ins Gerät hinein- noch aus dem Gerät hinausfließen können.

Das Kabel ist in verschiedenen Längen erhältlich – von 0,5 bis 5 m. Der Preis ist innerhalb dieses Rahmens stets der gleiche.

Preis Abacus Electronics Netzkabel mit Filter: 243,70 Euro (16 % MwSt.)

Kontakt

Abacus Electronics
Bahnhofstraße 39a
26954 Nordenham

Telefon: +49(0)4731-5088
E-Mail: info@abacus-electronics.de
Web: https://www.abacus-electronics.de/

Billboard
Lyravox Karlos