Billboard
Goldnote
News

Abacus Electronics: Große Töne!

„Dass Lautsprecher trotz kompakter Abmessungen mit einem erwachsenen Klangbild beeindrucken, hat bei Abacus Tradition.“ So selbstbewusst leiten die Nordniedersachsen ihre aktuelle Pressemitteilung ein. Selbst den gerademal 20 Zentimeter hohen  Abacus-C Box 3 – eigentlich eher Schreibtischlautsprecher – würde kundenseitig nicht selten Hauptanlagen-Status zugesprochen.

Die neuen, eine Nummer größer (Gehäusehöhe: 27 Zentimeter) ausfallenden Abacus C-Box 4 können mit ihren 2 x 25 Watt RMS-Leistung klanglich „noch etwas tiefer und lauter“ zulangen und sind damit nun tatsächlich auch von Haus aus darauf trainiert, kleinere Wohnzimmer amtlich zu beschallen. Verstärkerseitig warten die aktiven Zweiwegler mit der abacusspezifischen Dolifet-Technologie auf (vergleiche z.B. Test Abacus Ampino 15 Dolifet oder Abacus 60-120 Dolifet), treiberseitig hat man sich bei Abacus für einen 140-mm-Tiefmitteltöner von Wavecor sowie einen 25,4-mm-Ringstrahler entschieden. Die eingehenden Musiksignale werden per Cinch in Empfang genommen. Ein stufenloser Regler für die Eingangspegelanpassung (Lautstärke) und ein Bass-EQ runden die Featureliste ab.

Um bei der Aufstellung nicht minder flexibel zu sein wie mit den „3ern“, so die Abacus-Entwickler, wurden auch die Abacus C-Box 4 mit einem bodenseitigen, aufgrund des höheren Gewichtes (4,25 Kilogramm pro Stück) allerdings etwas größer ausfallenden (3/8 Zoll) Gewinde versehen – die 4er passen dadurch auf gängige Mikrofonstative. Abacus selbst bietet hier Lösungen von König & Meyer optional gleich mit an.

Die Lautsprecher sind in vielen – auch bunten – Farben (Strukturlack) erhältlich. Der Preis für ein Paar Abacus C-Box 4 beträgt 790 Euro.

Kontakt

Abacus Electronics
Bahnhofstraße 39a
26954 Nordenham

Telefon: +49(0)4731-5088
E-Mail: info@abacus-electronics.de
Web: www.abacus-electronics.de

Billboard
Oppo