Demnächst im Test:

Dynaudio Contour 30i Dynaudio Contour 30i Orbid Sound Jupiter Orbid Sound Jupiter Marantz SACD 30n Marantz SACD 30n AKG K361/K371-BT AKG K361/K371-BT
Billboard
IotaVX SA3
News

Professionell individuell: 64 Audio A18s In-Ear-Monitor

von | 9. März 2020

Der 2010 von Toningenieur Vitaliy Belonozhko gegründete In-Ear-Spezialist 64 Audio aus Vancouver ist bekannt für seine ebenso highendigen wie professionellen Lösungen: bei der Treiberbestückung angefangen über vielfältige tonale und mechanische Anpassungsmöglichkeiten bis hin zu besonderen Technologien (mehr über die 64-Audio-Technologien).

Dementsprechend finden sich die In-Ears von 64 Audio nicht nur bei Tonmeistern und audiophilen Hörern, sondern auch bei bekannten Performern wie Beyoncé, Jay-Z oder Bon Jovi im Gepäck.

64 Audio A18s In-Ear-Monitor

Der „sachlicher“ klingende 64 Audio A18t bleibt weiterhin im Programm

Der neue, in einer aktuellen Pressemitteilung vorgestellte, 64 Audio A18s basiert auf dem Erfolgsmodell A18t. Er kommt wie der t-Hörer mit sage und schreibe 18 Balanced-Armature-Treibern, soll jedoch mit einer etwas „wärmeren Klangsignatur“ sowie der Fähigkeit, noch höhere Lautstärken wiederzugeben, aufwarten. Darüberhinaus ist er mit der hauseigenen LID-Technologie ausgestattet – das steht für Linear Impedance Design. Diese Technologie soll, so die Pressemitteilung weiter, unerwünschte Interaktionen zwischen dem Impedanzverhalten des Kopfhörers und der jeweiligen Quelle minimieren. Auf diese Weise sollen sich Klangunterschiede zwischen verschiedenen Quellen merklich reduzieren.

Der 64 Audio A18s wird nach Ohrabdruck per 3D-Scan maßgefertigt und lässt sich gegen Aufpreis auch individuell designen – diverse Materialien und Farben sind möglich.

Preis 64 Audio A18s In-Ear-Monitor: ab 3.299 Euro

Kontakt

KS Distribution GmbH
Dietzgenstraße 55
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0)30 - 200 466 22
E-Mail: info@ksdistribution.de
Web: https://www.64audio.de/

Billboard
beyerdynamic T1 & T5 3. Generation