HiFi-Lexikon: Dynamik-Kompression (Lautsprecher)

Mit steigender Hitze der Schwingspule (siehe auch Konuslautsprecher / Kalottenlautsprecher) steigt der elektrische Widerstand im Draht und damit sinkt die Antriebskraft der Spule. Bei gleich großen Signaländerungen fallen Lautstärkeunterschiede bei einer heißen Spule deshalb geringer aus als bei einer kühleren.

Geringere Lautstärkeunterschiede sind nun aber gleichbedeutend mit einem geringeren Dynamikumfang. Je konstanter daher die Kühlung der Schwingspule erfolgt, desto geringer die Kompressionserscheinungen zu hohen Lautstärken hin.


Zurück zur Lexikon-Übersicht


Verwandte Artikel: Lautsprecher

Abstrahlverhalten, Rundstrahlverhalten (Lautsprecher) | Air Motion Transformer (AMT) von Dr. Heil | Aktiv-Lautsprecher, Aktiv-Box, Aktiv-Weiche | Bändchen-Lautsprecher, Bändchen-Treiber | Bandpass-Lautsprecher | Bassreflex-Lautsprecher | Biegewellenwandler (z. B. Mangerwandler) | Breitband-Lautsprecher | Drei-Wege-Lautsprecher | Dynamik-Kompression (Lautsprecher) | Elektrodynamische Lautsprecher | Elektrostatische Lautsprecher | Flächenstrahler (Magnetostat, Elektrostat) | Frequenzweiche, passive (Lautsprecher) | Gruppenlaufzeit | Hornlautsprecher | Impulsantwort | Kalottenlautsprecher | Koaxial-Lautsprecher | Konuslautsprecher / Kalottenlautsprecher | Lautsprecher | Magnetostatische Lautsprecher | Manger-Lautsprecher | Mehr-Wege-Lautsprecher | Partialschwingung (Lautsprecher) | Punktschallquelle | Richtdiagramm (Lautsprecher) | Rundstrahlverhalten (Lautsprecher) | Sprungantwort | Strahlungswiderstand (Lautsprecher) | Transmission-Line-Lautsprecher | Wirkungsgrad von Lautsprechern | Zwei-Wege-Lautsprecher | Zweieinhalb-Wege-Lautsprecher