Demnächst im Test:

Grandinote Domino & Demone Grandinote Domino & Demone Abacus Oscara 212 Abacus Oscara 212 Magnat MA-900 Magnat MA 900 Revel Performa F328Be Revel Performa F328Be
Billboard
ASR Audio

Welchen Netzfilter nehmen?

26. Juli 2021 / Stefan K.

Hallo Herr Dames,

ich beschäftige mich als Berliner Großstadtbewohner gerade mit dem Thema Netzaufbereitung / Netzversorgung und bin auf Ihre Artikel zur HMS Energia MKII und zum ISOL-8 Mini Sub II gestoßen. Wie würden Sie diese beiden im Vergleich zueinander sehen (bzw. hören)? Ist der ISOL-8 Mini Sub II eigentlich identisch zum Isotek Mini Sub II? Wie würden Sie HMS Energia MKII und ISOL-8 Mini Sub II im Vergleich zueinander sehen? Ihre Benjamin Baum hat zudem den AudioQuest Niagara 1000 getestet (und zog offenbar seinen Isotek Aquarius vor), Michael Bruss den Tsakiridis Devices Super Athena. Gibt es zufällig eine interne Abstimmung, wie Sie die verschiedenen Netzkomponenten im Vergleich zueinander bewerten? Mittlerweile scheint der Trend eher in Richtung aktiver Aufbereitung zu gehen: Sehr viel Lob hört man aktuell über den Isotek EVO3 Genesis One – ist zu diesem schon ein Test geplant? Mir wurde gesagt, er sei herausragend gut, wenn man an ihn über eine Netzleiste alles außer der Endstufe dort anschließt, sofern die Peripherie- und Quellgeräte insgesamt unter der für den Genesis verträglichen Gesamtleistung bleiben. Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

Viele Grüße
Stefan K.

Hallo Stefan,

danke für Ihre Mail. Konkrete Einzelberatungen können leider nicht vornehmen. Nur so viel: Sämtliche von Ihnen unten aufgeführten Lösungen zeigten in den Tests signifikante positive Wirkungen. Der HMS- und Tsakidis-Filter sind nach den Tests von uns gekauft worden bzw. dauerhaft in Anlagesystemen im Einsatz. Die schlanke HMS-Leiste passt bequem hinters Rack, der im Grunde eine eigene Rackebene beanspruchende Tsakiridis ist reichhaltiger ausgestattet. Der Test des ISOL-8 Mini Sub II ist über 10 Jahre her, er hat sich - ohne allerdings, dass ich da aktuell nachrecherchiert hätte - konstruktiv seitdem bestimmt noch weiterentwickelt. Ein Test einer Isotek-Lösung befindet sich momentan nicht in unserer Pipeline ...

Beste Grüße
Jörg Dames

Billboard
Technics
TechnicsATfairaudio