Demnächst im Test:

Inklang Ayers Two Vorschau Inklang Ayers Two Sehring M801 Sehring M801 Beyerdynamic T1 & T5 (3. Generation) Beyerdynamic T1 & T5 Ruark R3 Ruark R3
Billboard
Auralic G2

Völlig WLAN?

10. März 2020 / Michael Metze

Hallo,

hab da mal ne Frage zum musicbook SOURCE. Konnte es dem Bericht nicht entnehmen oder hab‘s einfach nicht kapiert. Kann ich mit dem Gerät hochauflösende Dateien – also ich meine hochwertigere Dateien als CD-Auflösung – abspielen, ohne mein iPad (Qobuz als Streamingdienst) per Kabel mit dem musicbook SOURCE zu verbinden? Sozusagen völlig WLAN.

Gruß
Micha

Hallo Micha,

ja, klar, „völlig WLAN“ geht: PCM bis 24 Bit/192 kHz, DSD bis DSD128. Falls das nicht reichen sollte, so geht es via LAN noch höher hinaus: PCM bis 24 Bit/384 kHz, DSD bis DSD256.

Als Netzwerkplayer ist das musicbook SOURCE für den Betrieb via LAN oder WLAN ausgelegt, die USB-A-Buchse dient dem Anschluss von Speichermedien und DVD-ROM-Laufwerken. Der Streamingdienst Qobuz ist integriert.

Viele Grüße
Ralph

 

Billboard
Iotavx SA3