Demnächst im Test:

Billboard
Mission LX Connect

Stapelware?

19. Januar 2023 / Rainer Scholz

Hallo,

ich hatte viel Freude an Ihren Test zum Leak Stereo 130 samt CDT.

Auf den Bildern zum Test ist unter anderem zu sehen, dass der CDT AUF dem Verstärker steht. Das sieht natürlich besser aus als andersrum, weil dann oben eine schöne geschlossene Walnuss-Oberfläche zu bewundern ist statt des Lüftungsgrills des Stereo 130.

Aber wäre es im Alltagsbetrieb tatsächlich unbedenklich, den CDT auf den Amp zu stellen? Eigentlich soll man Belüftungsöffnungen ja möglichst nicht abdecken, wie auch im Handbuch zu lesen. Andererseits hat der CDT recht massive Füße, sodass zwischen CDT und Amp noch einiges an Luftzirkulation möglich sein dürfte …

Vielen Dank für eine Einschätzung und freundliche Grüße!

Rainer Scholz

Hallo Herr Scholz,

Sie haben natürlich Recht, nicht nur wegen einer besseren Luftzirkulation, auch aus klanglichen Gründen empfiehlt sich meist eine Einzelaufstellung der Komponenten auf separaten Rackebenen beziehungsweise Flächen auf dem Sideboard oder Ähnlichem. Aber da es mit den Leaks so ein schickes Retro-Türmchen ergibt, wenn man sie stapelt, haben wir uns für die Fotos zur „unaudiophilen“ Aufstellung entschieden. Ich hoffe, Sie haben Verständnis … :-)

Schöne Grüße
Ralph Werner

Billboard
Nubert Soundbar Testsieger