Billboard
ks-distribution

Recht hartes Sandwich

05. Januar 2018 / R. Hock

Sehr geehrter Herr Bruß,

da ich z.Zt. auf der Suche nach einer Audio-Basis bin, habe ich noch mal den Test über die Kryna Audio Board Palette gelesen. Da mein Händler diese nicht kennt und es wohl nicht so leicht ist, eine Vorführbasis zu bekommen, meine Frage an Sie. Ist die Basis lt. Ihrer Erfahrung bzw. Einschätzung für ein Gerät wie den Audionet ART G2 CD-Spieler geeignet? Bei diesem ruht bekanntlich das Laufwerk bzw. die Elektronik auf einer schweren Granitplatte. Ich konnte nicht richtig herauslesen, ob die beiden Platten des Kryna-Boards schwingend zueinander aufgehängt sind, sodass eventuell die von Audionet gewünschte harte Ankopplung über die interne Granitplatte konterkariert wird.

Bei meinem Versuch, eine optimale Basis für meinen Plattenspieler – Transrotor Orfeo – zu finden, bin ich mit der Audio-Exclusiv Basis c.D.c (oder so), bei der zwei Platten durch eine Zwischenschicht voneinander entkoppelt werden, gescheitert. Der Bass wurde extrem aufgedickt, es klang gar nicht gut. Versuch gescheitert – falsche Richtung. Habe jetzt eine Granitplatte darunter, klingt klasse. Vielleicht können Sie mir ja einen Tipp geben.

Mit freundlichen Grüßen
R. Hock

Hallo Herr Hock,

die Kryna-Basen sind zwar auch ein Sandwich, aber nicht durch eine „Wabbelmasse“ voneinander getrennt. Denn auch wenn die zweiteiligen internen Füßchen innen eine schwingungsdämpfende, klebrige Substanz besitzen, stehen sie doch fest auf dem jeweiligen Gegenstück und sind somit recht hart angekoppelt. Natürlich kann ich keine Garantien geben, aber im ersten Moment sehe ich keine Gründe, warum die Kryna nicht unter dem Audionet ART G2 funktionieren sollte. Mein damaliger Plattenspieler (VPI Scout 2) fühlt sich auf Granit übrigens auch sehr wohl und kam mit der Kryna-Basis bestens zurecht. Vielleicht können Sie ja mal den deutschen Kryna-Vertrieb (http://www.soreal-audio.de) kontaktieren und ein Probehören arrangieren?

Viele Grüße
Michael Bruß

Billboard
HiFi Regler: Herbst Pakete