Demnächst im Test:

Billboard
Braun LE01

Nur vom Streamingdienst …

16. November 2022 / Y. B.

Hallo Herr Werner,

Ihr Bericht zum Antipodes K21 und K41 war sehr interessant.

Wenn ich das richtig verstanden habe, bietet der K21 die Player-Leistung des K50. Das abgelöste Model K30 hatte gegenüber dem K50 eine reduzierte Player- UND Server-Leistung. Wenn man alleinig Streaming über Qobuz nutzt, ist der K21 gegenüber dem K30 vorzuziehen? Er ist günstiger und hat die Player-Leitung vom K50. Ist das so zutreffend?

VG
Y. B.

Hallo Herr B.,

vielen Dank für Ihre Mail und Ihre Frage.

Dass die etwas bessere bzw. neuere Player-Engine des Antipodes K21 das Fehlen der dedizierten Server-Instanz inklusive eigener Stromversorgung mehr als wettmacht, wage ich zu bezweifeln. Auch wenn die Daten „nur“ vom Streamingdienst und nicht von der lokalen Festplatte kommen – eine Serverfunktion wird auch dann benötigt. Die läuft im K21 innerhalb der Player-Engine, beim K30 (und dem K50) auf eigener Hardware.

Letztlich bleibt das aber Spekulation, da ich den K30 aber nicht gehört habe, kann ich Ihnen leider keine eindeutige Antwort geben, wie groß und in welche Richtung der Klangunterschied ausfällt.

Viele Grüße
Ralph Werner

Billboard
Arakas