Billboard
KEF R50

Netzwerkplayer oder Rechner?

15. Oktober 2018 / G. Seidelmann

Im Test des Krell Vanguard Universal DAC – Netzwerkplayer/Streamer heißt es: „Vorweg sei der Vollständigkeit halber gesagt: Wer meint, mittels eines mit gutem Mediaplayer bewehrten „normalen“ Rechners plus eines sehr guten USB-DACs klanglich in die Nähe einer solchen Streamer/DAC-Kombination wie dem Vanguard Universal DAC zu kommen, täuscht sich.“

Diese Aussage bewegt mich zu Zweifeln. Ich habe bei Ihnen am 15.9.2017 den Artikel „Windows & Wohlklang“ erstellt. Mit diesem PC betreibe ich den Wandler UA2192. Was an seinen Analogausgängen anliegt, spielt in Ihrer Konstellation problemlos mit, behaupte ich. Natürlich ist der Test schwierig, wohne ich doch in Dresden. Dennoch wäre ich an einer Hörsitzung interessiert. Vielleicht bekommen wir es hin, Ihr Interesse vorausgesetzt.

Viele Grüße
G. Seidelmann

Hallo Herr Seidelmann,

ich bin mir sicher, dass viele Leser eigene Lösungen und Wege finden, die erstaunlich gut klingen - entsprechend erreichen uns auch immer wieder Anfragen, ob wir dies und das nicht mal antesten wollen. Gleichwohl fehlt uns leider die Kapazität, solche „selbstbewussten Behauptungen“ im Zuschriftendickicht sauber zu selektieren und „mal schnell nebenbei“ zu testen.

Viele Grüße
Jörg Dames

Billboard
beyerdynamic Black Friday