Demnächst im Test:

Leak CDT & Stereo 130 Leak CDT & Stereo 130 MFE Tube DAC SE MFE Tube DAC SE Inklang Ayers Five Inklang Ayers Five Technics EAH-AZ70W Technics EAH-AZ70W
Billboard
SaxxTec BUNT

Klang & Kontakt

16. Dezember 2020 / Wolfgang Lemmermeier

Hallo Herr Dames,

ich besaß eine Sehring 503, gekauft 1996, fast 20 Jahre lang (wir hatten zuletzt die Sehring M801 und Sehring Audio S903 im Test, die Red.). Wie sie in die Jahre kam, sah sie nicht mehr ansehnlich aus. Die Kunststofffurniere waren ausgebleicht, die Verkleidungen der Chassis lösten sich teilweise ab. Sie Klang auch nicht mehr so frisch wie Jahre zuvor. Wie ich aus dem Hifi-Kreis erfahren hatte, könnte dies ev. mit dem Ferrofluid des Hochtöners zu tun gehabt haben. Was mich aber immer störte war, dass die Frequenzweiche gesteckt war und man alle Halbjahre diese ausbauen und die Kontakte reinigen musste. Erst dann war sie auch klanglich wieder wie neu. Als ich nach 20 Jahren bei Sehring nach einer Überarbeitung ersuchte, hat man nicht mal auf meine Mail geantwortet. Auch auf Nachfrage nicht. Ich dachte, die Firma gibt es nicht mehr und hab meine Lautsprecher verschenkt. Umso überraschter war ich, als ich vor Jahren las,dass es sie noch gibt. Ich werde Sehring nicht mehr als Option wählen, da gibt es besseren Service anderswo. Ich bin enttäuscht!

Hifideler Gruß
Wolfgang Lemmermeier

Hallo Herr Lemmermeier,

vielen Dank für Ihren interessanten Erfahrungsbericht. Die Sehringlautsprecher-Generation mit Kunststofffolie kenne ich leider nicht. Die Kritik an den Steckkontakten bei früheren Sehringmodellen kann ich hingegen - auch klanglich - nachvollziehen, Multi-Contact-Stecker und Messingbuchsen waren keine optimale Kombination. Leider weisen auch viele andere hochwertige Lautsprecher im Inneren suboptimale Steckkontakte auf - hier ergibt sich mithilfe eines Lötkolbens mitunter einiges an Tuningpotenzial, so meine Erfahrung -, Sehring betrifft das nicht alleine.

Die aktuellen Sehringmodelle kommen allerdings mit optimierten Steckkontakten, die das Problem gänzlich unterbinden oder zumindest minimieren sollen - was ich als Besitzer eines Pärchens 903 bestätigen kann. Wenngleich die Langzeiterfahrung über mehrere Jahre noch aussteht. Allerdings sind die Kontakte leicht zugänglich und eine Reinigung alle paar Jahre wäre für mich persönlich absolut akzeptabel. So oder so: Wer auf Nummer sicher gehen will, kann seinen Sehring-Lautsprecher auch komplett durchverlötet bestellen, das Modulsytem lässt sich dann nur nicht mehr so komfortabel zerlegen.

Schöne Grüße
Jörg Dames

Billboard
beyerdynamic Home Office