Billboard
Blumenhofer Acoustics

Gut aufgestellt

13. März 2017 / P. Maas

Hallo! Bzgl. Geräteaufstellung (siehe Test Teufel Mediadeck, die Red.) habe ich eigentlich sehr gute Erfahrungen mit Hutmuttern (Größe: M20, etc. ) gemacht, Material Messing. Man bekommt sie im Baumarkt. Bzw. habe ich mein Rack mit 3cm dicken Schieferplatten bestückt, welche auf den Holzböden zu liegen kommen. Darauf stehen dann die Geräte auf den Hutmuttern, durch ihre Form sind sie ja fast wie Spikes zu nutzen. Meine Erfahrungen mit SSC Pucks und Basen bzw. weicher Abkopplung sind negativ. Das Klangbild verlor an Kraft und Kontur. Genau dieses gewinnt es, auch im Vergleich zu den normalen Gerätefüßen. Schiefer gibt`s beim Steinmetz oder im Netz.

Mit freundlichem Gruß!
P. Maas

Hallo Herr Maas,

danke für Ihren kurzen Erfahrungsbericht. Mit Hutmuttern habe ich noch nicht experimentiert - kann mir aber vorstellen, dass das Ergebnis recht stark von der Art der Stellfläche/Geräte abhängig sein wird. Die im Test erwähnten Audioplan-Lösungen sind in dieser Hinsicht auf jeden Fall sehr gute Allrounder. Schieferplatten vom Steinmetz hatte ich versuchsweise - auch mit verschiedenen Fußlösungen - mal unter meine Elektronik gebracht: Der Sound wurde matschiger und verlor merklich an Timing/Dynamik, wenngleich ich glaube, dass Schiefer ein gutes Ausgangsmaterial sein kann, wenn man es - was ja auch einige Hersteller tun - noch weiter bearbeitet bzw. mit weiteren Lösungen oder Materialien kombiniert.

Viele Grüße
Jörg Dames

Billboard
Adam Audio / Hoerzone