Billboard
Innuos bei CM-Audio

Fremde Füße (2)

07. September 2017 / Mark Becker

Hallo, welchen Vorteil haben die Audioplan Spikes den gegenüber den Originalen von Sonus Faber? Mir wurde hier beantwortet (siehe Leserbrief vom 4. September, die Red.) , es gebe dadurch Klangliche Vorteile! Doch welche genau sollen das sein? Durch die Nichtverwendung der original Spikes fällt der Lautsprecher nach hinten nicht weg. Doch gerade diese Schrägstellung ist es doch, was die Olympicas in ihrem Abstrahlverhalten so gut macht. Kann mir dies mal einer erklären??

Danke, Gruss
Mark Becker

Hallo Herr Becker,

die originalen Spikes habe ich nicht gehört, weil ich wie gesagt standardmäßig mit Audioplan Antispikes höre, auch weil das das Positionieren bzw. "Herumrücken" im Raum erleichtert. Da ich über weitere, längere Gewindestangen für die Antispikes verfüge, lässt sich gleichwohl auch ein Neigungswinkel erreichen. Aber lassen Sie sich von dem Thema bitte nicht verrückt machen, ich habe den Umstand der Vollständigkeit halber im Testbericht erwähnt, die "Besohlung" der Olympica 2 macht aus ihnen keine anderen Lautsprecher.

Grüße
Jörg Dames

Billboard
Audio Research