Billboard
Krell

Keine gute (Auf-)Lösung?

07. August 2017 / Carsten Drews

Sehr geehrter Hr. Zoporowski!

Ich habe aufgrund Ihres Testberichtes die Heco Celan GT 602 bestellt, da sich das alles sehr gut las. Umso grösser war die Enttäuschung zu Hause. Ich bin ein intensiver „Hörer“ und habe mich schon viel mit Neutralität beschäftigt. Meines Erachtens fehlt es diesem Lautsprecher erheblich daran genauso wie an Ortbarkeit; auch werden Vocale überdimensioniert groß wiedergegeben. Und die Hochtonauflösung empfand ich ehrlich gesagt selbst mit +2 db auch nicht besonders. Wie Sie diesem Lautsprecher solch einen guten Testbericht zukommen lassen können, kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen.

Mit freundl. Grüssen
C. Drews

Sehr geehrter Herr Drews,

der Test liegt nun schon einige Zeit zurück, dennoch kann ich Ihre Eindrücke in keinster Weise bestätigen. Ihr Eindruck weicht so eklatant vom Hörtest ab, dass ich eher einen Defekt oder einen Anschlussfehler vermute. Lassen Sie die Lautsprecher doch am besten einmal von Ihrem Fachhändler überprüfen. Eventuell ist auch etwas an der vorgeschalteten Elektronik nicht in Ordnung, was ich natürlich auf Distanz nicht beurteilen kann. Beachten Sie auch bitte, dass die Beschaffenheit des Raumes einen ganz entscheidenden Einfluss auf das Klangergebnis hat. Auch das kann ich von hier aus nicht beurteilen. Es ist auch immer sinnvoll, sich einen Lautsprecher anzuhören, bevor man ihn kauft. Nur so lassen sich Enttäuschungen bereits im Vorfeld vermeiden. Übrigens erhöht die Pegelanpassung des Hochtöners keinesfalls die Auflösung, der Tweeter spielt lediglich um zwei Dezibel lauter.
Mit freundlichen Grüßen
Tobias Zoporowski
Billboard
Oppo