Billboard
ks-distribution

Octave Audio: Historisches und Biografisches …

Inhaltsverzeichnis

  1. 2 Octave Audio: Historisches und Biografisches ...

Seit ungefähr einem Vierteljahrhundert werden hier an der Nordspitze des Schwarzwaldes Röhrengeräte der etwas anderen Art gebaut, wobei die Wurzeln noch weiter zurückreichen: Schon 1968 gründete Herr Karl-Heinz Hofmann – Andreas Hofmanns Vater – eine Trafowickelei, die sich auf Transformatoren für Ultraschallanwendungen spezialisierte. Die Hauptkundengruppe war seinerzeit die Automobilindustrie. Wenn man so will, wuchs Herr Hofmann jun. also mit Trafos auf. Gute Voraussetzungen für einen kommenden Röhrenamp-Entwickler, allein schon wegen des Themas Ausgangsübertrager.

Nach einer Ausbildung zum Elektroniker bei Harman-Kardon in den 70igern und einigen Zwischenstationen in der Industrie, schien sich Herr Hofmann etwas zu langweilen beziehungsweise nicht ganz ausgelastet zu sein … Jedenfalls kehrte er zum heimischen Betrieb zurück, da hier mehr Freiheit zur Verfolgung seiner heimlichen Leidenschaft bestand: der Entwicklung von HiFi-Elektronik. Von den ersten Experimenten bis zum serienreifen Produkt vergingen freilich ein paar Jahre.

Mitte der 80iger war es dann soweit: Der HP 500, ein Vorverstärker, kam auf den Markt – gefolgt von der passenden Endstufe RE 280 – und heimste einiges an Lob ein.

Octave Audio: HP 500 und RE 280
Der Vorverstärker HP 500 und die RE 280 Stereo-Endstufe in der heutigen Variante

Der finale Durchbruch gelang Octave Audio dann etwas später mit einem kleineren Modell, dem Pre HP 200 für circa 3.000 DM. Aufgrund begeisterter Besprechungen in der Fachpresse musste damals (1992) glatt ein Griechenland-Urlaub abgebrochen werden, so Frau Speidel (Herrn Hofmanns Gattin), da es galt, die HighEnd-Szene mit 200tern zu beglücken … Langsam, aber sicher begann die Transformation des Trafoherstellers zum High End-Anbieter.

Heutzutage ist Octave Audio eine recht bekannte und feste Größe im Markt. Gleichwohl handelt es sich nach wie vor eher um Manufakturarbeit – man beschäftigt zur Zeit 9 Mitarbeiter – denn um Massenproduktion. Entsprechend zeichnet sich die Produktpalette durch beständige Modellpflege aus und nicht durch den Zwang, alle halbe Jahre etwas Neues auf den Markt zu bringen. Das Portfolio ist übersichtlich: Octave Audio bietet derzeit drei Hochpegel-Vorverstärker (HP 500, HP 300, Jubilee), drei Endstufen (RE 280 – Stereo, MRE 130 – Monos, Jubilee – Monos) und drei Vollverstärker (V 40, V 70, V 80 (siehe Test hierzu)) an. In Kürze kommt noch ein Phono-Pre hinzu. Das war’s.

Vollverstärker von Octave Audio
Die Vollverstärker von Octave Audio von oben nach unten: V 40 SE – V 70 – V 80

Befragt nach den wichtigsten Märkten, ergibt sich ein Bild, das recht typisch für den „deutschen Maschinenbau“ ist – will sagen: Das Exportgeschäft spielt eine sehr wesentliche Rolle. Gerade im asiatischen Markt verzeichne man gute Erfolge. Hier sei insbesondere Japan zu nennen, aber auch Hong Kong und China. Europa komme da „lediglich“ auf Platz drei, führend hierbei natürlich der heimische deutsche Markt. Auch in Russland sei man Zeitungsausschnitt eines japanischen Magazinstraditionell gut aufgestellt, allerdings hinke es derzeit leider krisenbedingt doch etwas hinterher – und in den USA und Kanada unternehme man gerade einen ernsthaften Anlauf. Den dortigen Vertrieb besorgt Dynaudio North America.

Jeder Octave-Amp wird in Karlsbad entworfen und designt – aber auch produziert, wobei immer noch viel Handarbeit anfalle. Natürlich arbeite man mit einigen Spezialfirmen zusammen, mache also nicht alles selbst – eine CNC-Fräse für die Mechanikteile war vorort nicht zu finden und auch die Platinenbestückung erfolgt extern -, doch achte man bei den Zulieferern sehr darauf, dass es sich um Firmen aus der näheren Umgebung handele. Dies sei nicht nur notwendig aufgrund der hohen eigenen Qualitätsstandards, die Fernost & Co schlicht nicht halten könnten, so Herr Hofmann, auch die kurzen Wege rund um Ittersbach hätten sich im Alltag einfach auch bewährt.

Auf zu einem kleinen Fotoshooting durch die Firma …

Octave Audio: Sicherheitshinweise ...

Firmenbericht: Besuch bei Octave Audio

  1. 2 Octave Audio: Historisches und Biografisches ...
Billboard
Audioplan