fairaudio HiFi Stereo - HiFi Test - HiFi Magazin

Test: Kompakt-Lautsprecher Quadral Phonologue C Rondo

Fliegengewicht?

quadral-rondo

Januar 2008 / Jörg Dames

fairaudio's favourite awardIch möchte jetzt keine Namen nennen - ich weiß ja nicht mal, wie Sie heißen -, aber: Sie kennen das doch auch?
Da hört man einen beliebigen Namen und findet den auf Anhieb sympathisch oder nicht - mal ganz unabhängig davon, ob der gemeinhin gerade als modern und angesagt gilt oder möglicherweise eher der altbackenen Sorte zuzurechnen ist. Woran das meist liegt? Ja, entscheidend sind wohl die verschiedenen zugehörigen Namenträger, die einem zuvor so im Laufe des Lebens über den Weg gelaufen sind - mal nette oder interessante, mal weniger nette oder gar langweilige Leute.

Mit Markennamen verhält sich dies übrigens kaum anders: Mittlerweile schon fast 20 Jahre ist`s beispielsweise her, als ich zum ersten Mal mit einem Zögling der Lautsprechermarke Quadral ein intensiveres Tete-a-tete verbrachte. Tja, ich weiß gar nicht mehr genau, welches Modell das genau war, aber ich fand die Wandler - gelinde ausgedrückt - klanglich eher wenig involvierend: Regelmäßig führte das in Folge ebenso automatisch wie stumpf dazu, dass meine vorurteilsbehaftete Ohren vor Neugier nicht gerade in ekstatische Zuckungen verfielen, beim Namen Quadral.

Auch wenn ich jetzt schon ein wenig vorweg nehme: Hin und wieder passiert begibt es sich tatsächlich aber, dass gewisse Namen in meiner Empfindung von dröge zu - sagen wir mal ruhig - sexy avancieren ...

Sexy? 

Nun, zunächst einmal die klanglichen Aspekte beiseite gelassen: Was Äußerlichkeiten betrifft, kommt er gut an, unser Testproband mit dem langen Namen: Ob meine Freundin oder Teile des Freundeskreises, welche die Wandler in Augenschein nahmen - die Quadral Phonologue C Rondo heimste stets einiges an Freundlichkeiten ein ...

 

 

Ja, das Gehäuse der knapp 11 kg schweren Rondo wirkt nun mal einerseits sehr massiv, andererseits sorgen die sehr sauber ausgearbeiteten Kanten-Rundungen für eine gewisse Dosis an Noblesse:

quadral-rondo

 

 

 

 

IM TEST:

Kompakt-Lautsprecher:
Quadral Phonologue C Rondo

Hersteller & Vertrieb:
quadral GmbH & Co. KG
www.quadral.com
Tel. 0511-7904-0

UvP: 1.200 Euro


 

EQUIPMENT:

Quelle:

Fonel Simplicité (regelbar)
Audiomeca Obsession II

Verstärker:

Vor-/Endverstärker:
Bel Canto PRe3/M300
Myryad MXP2000/MXA2150
Funk LAP-2.V2

Vollverstärker:
Myryad MXI2080

Lautsprecher:

Marker Audio Kassiopeia Superieu
Spendor S3/5
Volent Paragon
Sehring 703 SE

Kabel:

NF: HMS Sestetto Mk3, Straight Wire Virtuoso, WSS KS1 Silverline

LS: HMS Fortissimo, HMS Al Cinema, Ortofon SPK 500

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"was äußerlichkeiten betrifft, kommt er gut an, unser testproband ..."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

volle kante  ...