fairaudio HiFi Stereo - HiFi Test - HiFi Magazin

Test: Denon AH-D7000 Kopfhörer | Preis: 999 Euro

Gut Holz?

denon ah-d7000

März 2009 / Sebastian Eilzer, Fotos: Jörg Dames

Kopfhörer verkaufen sich momentan ziemlich gut. Da ist es nicht verwunderlich, dass früher oder später auch die Luxusklasse bedient werden soll. Luxus ist nach landläufiger Meinung ja der Bereich, in dem das reingesteckte Geld nur noch in Optik, Lifestyle und Exklusivität fließt - damit man am Ende sagen kann: Ja, ich kann mir so etwas leisten. Teilweise mag das vielleicht stimmen, aber mal ehrlich:

So eine Luxuslimousine fährt sich doch - unabhängig von jeglichem Holz und Leder im Innenraum - immer noch besser als das Mittelklassemodell. Will man bei HiFi in die Luxusklasse einsteigen, dann muss man meist nahezu die gleichen Summen ausgeben, wie für die Limousine – oder gar das Häuschen im Grünen.

denon ah-d7000Der Kopfhörer-Hörer hat da den großen Vorteil, auch mit moderateren Summen in den Luxusbereich einsteigen zu können - und das ohne auf Holz und Leder verzichten zu müssen. Hier kommt nun der Denon AH-D7000 ins Spiel.

Hält man allein die Kiste in den Händen, strahlt diese schon eine gewisse Eleganz aus. Der Deckel ist mit Leder bezogen und die Produktbezeichnung glänzt einem entgegen.

denon ah-d7000Nimmt man den Deckel ab, so erblickt man, in edlem Tuch eingebettet, den Kopfhörer. Auch das Kabel ist fein unter einer massiven Pappschachtel versteckt.
Die Muscheln des Kopfhörers sind aus feinem Holz und lackiert. Das Kopfband und die Aufhängung sind aus Metall und wirken stabil und ordentlich verarbeitet.

Das dicke Kabel ist in einem Stoffschlauch geführt, wodurch die Anfassqualität stark gesteigert ist, und endet in einem massiven 6,35mm Stecker. Einen Adapter auf 3,5mm sucht man vergebens, allerdings wird solch ein Kopfhörer wahrscheinlich eher selten an Geräten mit kleinem Anschluss betrieben.

denon ah-d7000

Setzt man den Kopfhörer auf, kommt man in den Genuss der wunderbar weichen Ohrpolster. Der Anpressdruck ist sehr gering und auch auf lange Sicht bequem. Einzig die geschlossenen Muscheln können bei hohen Temperaturen die Ohren etwas wärmer werden lassen – ein Problem, welches der Denon AH-D7000 mit allen geschlossenen Kopfhörern teilt.

denon ah-d7000

Okay, optisch macht der Neuling ja schon mal schwer was her. Aber zum Anschauen ist er dann doch zu schade - also den Kopfhörerverstärker angeschmissen, eingestöpselt und auf Play gedrückt ...

 

 

 

 

 

Im Test:

Kopfhörer:

Denon AH-D7000
Preis: 999 Euro

Denon Deutschland

Web:  www.denon.de
Telefon: 02157-1208-0


 

Equipment:

Kopfhörer:

Sennheiser HD650
AKG K701

Kopfhörerverstärker:

Headamp GS-1 w/DACT
Musical Fidelity X-CANv3 (modifiziert) mit PSU
Meier Audio Corda HeadFive

Laufwerk:

Sony SCD-XB790

Wandler:

Musical Fidelity X-DACv3 mit PSU

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

holz & leder ...

 

 

 

 

 

bestens verpackt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weich & warm