neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Zimmerli Sounds Tonstudio Kooperation mit Audionext
Audiophiler Brückenschlag

Alle Klangenthusiasten haben ein- und dasselbe Ziel - ganz gleich, ob sie sich gewissermaßen privat mit Musik befassen, oder beruflich, z. B. als Toningenieur: die möglichst perfekte Wiedergabe konservierter Musik.


Das zimmerli-sounds-Tonstudio in Düsseldorf und der audioNEXT-Vertrieb machen von nun an gemeinsame Sache, und zwar in einem neu bezogenen „schwebenden Studio“. Klar, hier war nicht Harry Potter am Werk, aber der 17 Tonnen schwere Betonboden wurde von einem britischen Spezialunternehmen fünf Zentimeter in die Höhe geschraubt und auf Neopren-Füße gestellt, um die akustische Bodenentkopplung zu maximieren.


„Als Tonmeister wollen wir unsere Qualitätsmaßstäbe an enthusiastische Konsumenten weiter geben: Denn diese haben ein Recht darauf, hochkarätige Musik ohne Einbußen zu Hause oder im Büro zu erleben“ - so zimmerli-sounds-Geschäftsführer Christian Zimmerli über die Motivation zu der Zusammenarbeit.


Und angrenzend an das Studio gibt es nun einen großzügigen Loungebereich, wo nicht nur - so heißt es in der Pressemitteilung - ein meisterlich gebrühter Espresso serviert wird, sondern auch nach vorheriger Terminabsprache ganz besondere audiophile Preziosen probegehört werden können. So zum Beispiel die Komponenten von Auralic und die Kopfhörer von Audeze (lesen Sie doch einmal unseren Doppeltest!), aber auch Elektronik von Bakoon und vieles mehr. 


Kontakt: 
audioNEXT GmbH
Telefon: 0201 - 5073 950
eMail: info@audionext.de
Web: www.audionext.de

02/2014 - hifi news

billboard