neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

T+A Power Bar 2+3  und Power Bar 2+5 Stecker-Netzleisten
Edle Saftbars

HiFi-Enthusiasten, die in Sachen Stecker-Netzleiste mal so richtig aus dem Vollen schöpfen möchten, können das ab sofort mit den vom Herforder Traditionshersteller T+A ganz frisch an den Start gebrachten Power Bars probieren, die ein Aluminiumgehäuse samt, jawohl, aus dem Vollen gefräster Endkappen und Bodenplatten aufweisen. Dabei wirke das auf justierbaren Spikes ruhende Gehäuse wie ein Faradayscher Käfig, so die Pressemitteilung, was den Störeinfluss elektrischer Felder minimiere.

 

Um Störeinflüsse von anderen Haushaltsgeräten, aber auch der Anlagenkomponenten untereinander im Zaum zu halten, sind die Power Bars u. a. mit Mantelstromfiltern, Gleichtaktdrosseln und störimpulsableitenden Kondensatoren ausgestattet.

 

Die T+A Power Bars werden in zwei Größen, sprich mit fünf oder sieben Steckplätzen angeboten - beide Varianten weisen spezielle Steckplätze für analoge wie digitale Geräte auf.

 

All das hat seinen Preis, die Power Bar 2+3 kostet 1.490 Euro, die Power Bar 2+5 wechselt für 1.790 Euro den Besitzer.

 

Kontakt:
T+A elektroakustik GmbH & Co. KG
Tel.: 05221 - 7676-0
eMail: info@ta-hifi.com
Web: www.ta-hifi.com

03/2014 - hifi news

billboard