neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

T+A AMP 8
Frischer Powerriegel

Nicht nur als passende Ergänzung zum 2012 auf den Markt gebrachten Digital/Analog-Wandler und Vorverstärker DAC 8 ist der neue AMP 8-Endverstärker aus dem Hause T+A gedacht:

 

Komplett in Aluminium gekleidet und auf schwingungsgedämpfte Absorberfüße gestellt, wurde das Schaltungskonzept des 2 x 80 Watt an 8 Ohm leistenden AMP 8 vom Vollverstärker PA 3000 HV übernommen: So sollen unter anderem klangschädliche Rückwirkungen der angeschlossenen Lautsprecher auf die Verstärkerschaltung gänzlich unterbunden werden.

 

Eine hohe Bandbreite (über 200 kHz) und eine induktionsarme Leiterbahnführung zählen ebenso wie der gezielte Einsatz von amagnetischen Vishay-Widerständen und Wima- sowie Elna-Audiokondensatoren zu den weiteren Vorzügen des Schaltungsdesigns des AMP 8, woraus laut T+A nicht zuletzt ein perfektes Impuls- und Dynamikverhalten resultiere. Auch die Ansteuerung kritischer Lautsprecher stelle kein Problem dar.

 

Der T+A ist ab diesem Monat für 1.790 Euro im Fachhandel erhätlich.

 

Kontakt:
T+A Elektroakustik GmbH & Co. KG
Telefon: 05221 - 7676-0
eMail: info@ta-hifi.com
Web: www.taelektroakustik.de

06/2013 - hifi news

billboard