neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Piega Classic-Line Lautsprecherserie Neuzugänge
Nachschlag!

Der in der Schweiz beheimatete Hersteller Piega hat soeben die im Sommer 2014 neu aufgelegte Classic-Serie um vier Modelle erweitert. Allen Exemplaren wurde der neuer Hochtöner AMT-1, der nach dem Air-Motion-Transformer-Prinzip arbeitet, spendiert.

Der Kompaktlautsprecher Classic 3.0 ist das neue Einstiegsmodell der Serie. Hier wird der oben genannte Hochtöner mit einem 180 mm großen Tiefmitteltöner kombiniert. Dessen laut Pressemitteilung enormer Hub soll für eine druckvolle und dröhnfreie Basswiedergabe bürgen.

Das Modell Classic 5.0 ist als Standlautsprecher konzipiert - mit zwei 130-cm-Tiefmitteltönern und einem AMT-1-Hochtöner. Trotz ihrer zierlichen Breite von 18 Zentimetern soll diese Standbox ein kräftiges Bassfundament leisten - zumindest in kleinen und mittelgroßen Räumen. Der Classic 5.0 ist mit gleicher Bestückung auch im Querformat erhältlich und hört in dieser Bauform auf den Namen Classic Center Large.

Der Classic 7.0 kommt sogar mit zwei 180-mm-Tieftönern und soll bis zu einer unteren Grenzfrequenz von 34 Hertz spielen.

Alle Modelle sind in den Holzvarianten Weiß, Schwarz und Makassar-Hochglanz erhältlich.

 

Preise:
Piega Classic 3.0 Kompaktlautsprecher: 1.000 Euro
Piega Classic 5.0 Standlautsprecher: 2.000 Euro
Piega Classic 7.0 Standlautsprecher: 3.000 Euro
Piega Classic Center Large: 800 Euro (Stück)

 

Kontakt:
in-akustik GmbH & Co. KG
Untermatten 12-14 | 79282 Ballrechten-Dottingen
Telefon: 07634 - 5610-0
eMail: info@in-akustik.de
Web: www.in-akustik.com/de/Piega

11/2015 - hifi news

billboard