neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Naim UnitiQute überarbeitet und neue Firmware für Streamer und Musikserver
Konsequente Weiterentwicklung

Bei Naim gehört es nicht zur Unternehmensphilosophie, sich auf einmal eingeheimsten Lorbeeren auszuruhen - vielmehr setzt man auf stetige Weiterentwicklung. Das verdeutlicht auch die aktuelle Pressemitteilung, die drei Updates bzw. Upgrades ankündigt.


Zum einen geht es um den seit 2010 erhältlichen All-in-One-Player UnitiQute: Dieser bekam ein neues Platinenlayout mit verbesserter Erdung verpasst, auch wurden nun an manchen Stellen höherwertige Bauteile eingesetzt. Das Resultat soll - es überrascht niemanden - ein verbesserter Klang sein. Der Kaufpreis bleibt unverändert bei 1.598 Euro.


Die zweite Neuerung betrifft alle Streamer von Naim: Ab Juli 2013 gibt es ein Firmware-Update auf Version 3.21. Dieses ermöglicht einen „Partymodus“, bei dem ein Player als Master definiert werden kann - und vier weitere können zu Clients gemacht werden. Alle fünf Geräte spielen dann ein am Master angewähltes Stück synchron ab. Außerdem soll es durch das Update möglich sein, zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb eines Tracks zu springen.


Zu guter Letzt gibt es im Juli auch noch ein Firmware-Update (1.7) für den HDX-Musikserver und UnitiServe. Dadurch sollen CDs nun auch im FLAC-Format importiert werden können. Bestehende WAV-Rips können außerdem ebenfalls in FLAC konvertiert werden.


Kontakt:
Music Line
Telefon: 04105 - 7705-0
eMail: info@music-line.biz
Web: www.music-line.biz

06/2013 - hifi news

billboard