Demnächst im Test:
News

Naim Audio: Der Netzwerkpre

Der britische Hersteller Naim hat nun eine Vorstufe mit integriertem Streamingplayer im Angebot:

Das „NAC-N 172 XS“ genannte Gerät ist ein vollwertiger Vorverstärker mit integriertem UPnP-Streamer, Webradio sowie Analog- und Digitaleingängen für externe Quellen. Das Webradio kann optional durch ein UKW/DAB-Modul ergänzt werden. Zum Anschluss von Apple-Portis, MP3-Playern oder USB-Sticks steht an der Gerätefront ein USB-Eingang zur Verfügung. Apple-Produkten wird das Musiksignal natürlich digital abgegriffen.

Einige Fakten zu Naims „Netzwerkpre“:

  • Unterstützt WAV und AIFF (bis 32 Bit/192 kHz), FLAC (bis 24 Bit/192 kHz), ALAC (bis 24 Bit/96 kHz), WMA 9.2 (bis 16 Bit/48 kHz), Ogg Vorbis (bis 16 Bit/48 kHz), MP3 und M4A (bis 320 kBit/s)
  • Gapless-Wiedergabe für alle Dateiformate
  • fünf S/PDIF-Eingänge
  • drei Analogeingänge (1 x DIN, 1 x Cinch, 1 x 3,5-mm-Minibuchse an Gerätefront)
  • digital gesteuerte, analoge Lautstärkeregelung
  • Netzwerkanbindung über WLAN oder Ethernet
  • Vorstufenausgänge (1 x DIN, 1 x Cinch)
  • Kopfhörerausgang (3,5 mm)

Die streamende Vorstufe NAC-N 172 XS ist ab sofort erhältlich – und liegt preislich bei 2.298 Euro (2.598 Euro inklusive UKW/DAB/DAB+).

Kontakt:

Music Line Vertriebs GmbH
Hainbuchenweg 14–18 | 21224 Rosengarten
Telefon: 04105 – 7 70 50
eMail: info@music-line.biz
Web: www.music-line.biz