neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

NAD C546BEE SE neuer CD Player 02-16
Kurz reingehört

Meist ergibt sich im Redaktionsalltag die Gelegenheit, ein Nachfolgegerät direkt mit dem Vorgänger zu vergleichen, nicht. Beim CD-Player NAD C546BEE SE waren wir nun aber in der glücklichen Lage. Doch was heißt Nachfolger, der C546BEE bleibt ja im NAD-Portfolio - bei der SE-Variante handelt es sich genau gesagt um eine vom Vertrieb getunte Version dieses CD-Spielers.

 

Zur Grundausstattung beider Geräte gehören ein 24-Bit-Wolfson-Wandlerchip, klanglich vorteilhafte, so die Pressemitteilung, Metallfilm-Widerstände und Polypropylen-Kondensatoren sowie getrennte Stromversorgungen für die digitalen und analogen Sektionen der Schaltung. Es gibt sowohl zwei Digitalausgänge (S/PDIF koaxial/optisch) als auch einen frontseitigen USB-Eingang zum Anschluss entsprechender Speichersticks oder Festplatten.

 

Tonal lassen sich die normale und die SE-Version kaum auseinanderhalten. Beide eint eine ausgeglichene Klangbalance, die - typisch NAD - eher ins leicht Gefällige/Sonore tendiert. Anders sieht es hinsichtlich des Auflösungsvermögens und der Raumausleuchtung aus. Hier hat der NAD C546BEE SE tatsächlich mehr zu bieten: Hörbar feingranularer werden beispielsweise Texturen bei Streichergruppen nachgezeichnet, die zudem in einer tiefer gestaffelten Bühne klar auszumachen sind.

 

Am deutlichsten fällt aber die verbesserte Lokalisationsschärfe und Plastizität einzelner Klänge auf - hier wirkt die SE-Variante konkreter als das ungetunte Modell, welches im Direktvergleich leicht zurückgezogener und, übertrieben formuliert, „wie aus dem Off“ spielt. Vor allem Gesang und Soloinstrumente profitieren hierbei vom SE-Player.

 

Wie er das anstellt, darüber gibt es vonseiten NADs wenig zu erfahren: „Für den C546BEE SE haben wir einige hochwertige Bauteile modifiziert und durch höherwertige ersetzt.“ Nun, offensichtlich wusste man, an welcher Stelle man drehen muss - der Klanggewinn kann sich hören lassen.

 

Preise:

NAD C546BEE - 599 Euro

NAD C546BEE SE - 899 Euro

 

Kontakt:

NAD Vertrieb Deutschland
Ohepark 2 | 21224 Rosengarten
Telefon 04108 - 4180
eMail: info@nad.de
Web: www.nad.de

02/2016 - hifi news

billboard