neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

NAD C446 Streaming Client
Aus Daten werden Töne

Der in Großbritannien gegründete, inzwischen zum kanadischen Lenbrook-Konzern gehörige Hersteller NAD bringt mit dem C 446 einen Streaming Client auf den Markt, der eine Vielzahl von Einsatzszenarios gestatten soll.

 

Über das Gerät hat der Besitzer Zugriff auf unzählige Internet-Radiosender, Podcasts oder auf personifizierte Dienste wie Last.FM. Hierzu kann der C 446 kabelgebunden und auch kabellos via WLAN ins Heimnetzwerk integriert werden. Dort funktioniert er sodann auch als DNLA-Streaming-Client und spielt gängige Musikformate wie WMA, MP3, AAC, FLAC oder WAV/PC. (Maximal unterstützte Auflösung: 24 Bit/48 kHz). In der Pressemitteilung heißt es: „Ein audiophiler Burr Brown D/A-Wandler sorgt für eine hochwertige analoge Ausgabe aller empfangen Signale, wobei auch die digitale Ausgabe von empfangenem AM und FM möglich ist. Über die entsprechende S/PDIF-Schnittstelle können digitale Inhalte natürlich auch ohne Wandlungsverluste ausgegeben werden."

 

Neben einem USB-Port zum Anschluss von USB-Speichersticks oder Festplatten verfügt der C 446 auch über einen Dataport-Anschluss für die iPod-Dockingstation IPD2 aus dem Hause NAD und eine RS-232-Schnittstelle zur Integration in ein Haussteuerungssystem. Die IPD2 ermöglicht überdies die Menüführung eines angeschlossenen iPods über das vierzeilige Display des C 446.

 

Der C 446 bietet außer dem analogen AM/FM-Empfang auch den Empfang von digitalem DAB und DAB+, so verfügbar.

 

Preis NAD C 446 Streaming Client: 799 Euro

 

Kontakt:

Dynaudio Internation GmbH
Telefon: 04108 - 4180-0
eMail: info@dynaudio.de
Web: www.nad.de

06/2011 - hifi news

billboard