neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Electrocompaniet PI 2D Vollverstärker und DAC
Neues aus Norwegen

Die skandinavische Elektronikschmiede Electrocompaniet kündigt ein neues Vollverstärker-DAC-Kombigerät namens PI 2D an. Offenkundig sowohl äußerlich als auch innerlich eine Weiterentwicklung des bereits bei uns im Test zu Gast gewesenen Prelude PI-2-Vollverstärkers.

Der neue PI 2D leistet 2 x 100 Watt an 8 sowie 2 x 165 Watt an 4 Ohm. Nebst fünf analogen Hochpegeleingängen (4 x Cinch, 1 x XLR) bietet der norwegische Neuling nun auch fünf Digitaleingänge, und zwar 1 x USB (asynchron), 2 x Toslink und 2 x Cinch.


Der eingebaute DAC kann Digitalsignale mit bis zu 24 Bit/192 kHz verarbeiten. Der Frequenzgang ist mit 1 Hz - 225 kHz angegeben, die Kanaltrennung mit >120 dB. Der Dämpfungsfaktor liegt bei >300.


Übrigens, ebenfalls im Test bei uns waren bereits die Vorstufen-Monoblock-Kombi EC 4.8 und AW180 sowie der ECI 5 MK II-Vollverstärker, vielleicht haben Sie ja Lust, in den Rezensionen zu schmökern.


Preis PI 2D Vollverstärker/DAC: 3.150 Euro

Kontakt:
Electrocompaniet Europe
Telefon: 09131 - 400 2857
eMail: info@electrocompaniet.de
Web: www.electrocompaniet.de

11/2012 - hifi news

billboard