Demnächst im Test:
News

Electrocompaniet: Mehr als eine Audiozentrale

Electrocompaniet – ein Hersteller, dessen Produkte hier bei fairaudio bereits öfter zu Gast waren – kündigt mit dem ECM-2 einen neuen Netzwerkspieler/DAC an, dessen D/A-Wandler-Sektion auf dem bereits im August 2013 von uns getesteten ECD-2 basiert.

Der ECM-2 verfügt über zwei Toslink- und zwei koaxiale Digitaleingänge. Weiterhin kann er digitale Daten per USB, HDMI, RJ45-Netzwerkbuchse und WLAN-Empfangseinheit entgegennehmen. Somit fungiert er sowohl als D/A-Wandler als auch als Streaming Client. Freilich besitzt er auch eine interne Festplatte.

Daten können bis 24 Bit/192 kHz verarbeitet werden; der ECM-2 unterstützt dabei alle gängigen Audioformate, aber auch DLNA- und UPnP-Server sowie DSD-Streaming.

Die gewandelten Daten verlassen den ECM-2 wahlweise über symmetrische XLR-Anschlüsse oder unsymmetrische Cinchbuchsen.

Eine Besonderheit ist die flexible Bedienung bzw. Steuerung des ECM-2, die nicht nur klassisch über Bedientasten am Gerät, sondern auch per App oder ein angeschlossenes Fernsehgerät erfolgen kann. Apropos fernsehen: Dieser Electrocompaniet versteht es auch, Video in Full-HD-Auflösung wiederzugeben …


Preis ECM-2 Netzwerkspieler: 4.550 Euro

Kontakt:
Electrocompaniet Europe
Telefon: 09131 – 400 2857
eMail: info@electrocompaniet.eu
Web: www.electrocompaniet.eu