neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Dynaudio Focus Linie zur High End 2011 04-11
Pimp your speaker

Eine Art Runderneuerung zweier Modellserien kündigt der dänische Lautsprecherhersteller Dynaudio anlässlich der Münchner High End an.

 

Die erste Serie, die hiervon profitieren soll, ist die 2005 eingeführte „Focus“-Lautsprecherlinie (im Bild die Dynaudio Focus 360). Alle Modelle seien gründlich überarbeitet worden, beispielsweise mit neu entwickelten Tieftönern, modernisiertem Gehäusedesign und neu abgestimmten Frequenzweichen - Familienzuwachs in Form eines komplett neu konzipierten Standlautsprechers gibt es ebenfalls zu vermelden. Ebenso neu im Angebot sind ein Echtholzfurnier in dunklem Nussbaum, sowie Oberflächen in Klavierlack Schwarz und Weiß. Die Focus-Serie wird auf der High End mit einer Anlage von Chord Electronics vorgeführt.

 

Auch die Confidence Serie wurde überarbeitet. Alle vier Modelle dieser Serie sollen, so heißt es in der Pressemitteilung, als „Signature“-Edition eine Aufwertung erhalten: zwei neue Echtholzfurniere „Mocca“ und „Bordeaux“, beide mit transparentem Klavierlack veredelt, eine Seidenmatt-Schwarz lackierte Schallwand, eine optimierte Innenverkabelung und Frequenzweiche, die Esotar²-Hochtöner mit „Precision Coating“, sowie last but not least eine Aluminiumplakette mit der Signatur vom Dynaudio-Mitbegründer und heutigen Inhaber Wilfried Ehrenholz. Alle Signature-Modelle erhalten überdies eine 10-jährige Garantie.

 

Freunde der vierradgetriebenen Fortbewegung kommen zur High End auch auf ihre Kosten, denn in der Dynaudio-Ausstellung wird es den neuen Volkswagen Phaeton, ausgestattet mit dem 1.000 Watt starken 12-Kanal-Soundsystem „Temptation“, zu sehen und vor allem: zu hören geben.

 

High End München, Halle 3,  Atrium, Raum D104

 

Kontakt:
Dynaudio International GmbH
Telefon: 04108 - 4 18 00
eMail: info@dynaudio.de
Web: www.dynaudio.de

04/2011 - hifi news

billboard