Demnächst im Test:
News

Denon: Piccolo gefällig?

Nein, es geht hier – auch wenn das Silvesterfest naht – nicht um Schaumwein, sondern um neue Sprösslinge der Denon-Familie. Mit den CEOL N9 und Piccolo N4 bezeichneten Geräten stellt der Hersteller gleich zwei kompakte Multitalente vor.

Die Piccolo N4 ist eine Netzwerk-Kompaktanlage. Sie kann gapless streamen – von Festplatten, Computern, Mobilgeräten, aber auch aus dem Internet via WLAN, Ethernet, Bluetooth und USB. Unterstützt werden Formate bis 24 Bit/92 kHz, darunter auch FLAC.

Eine Front-USB-Schnittstelle ist ebenso vorhanden wie ein optischer Digitaleingang, ein analoger Hochpegeleingang und ein Kopfhöreranschluss. Die verbauten Class-D-Endstufen leisten 2 x 45 Watt.

All dies kann die N9 auch – und obendrauf gibt’s noch ein CD-Laufwerk, ein UKW- und MW-Radio mit RDS sowie einen weiteren optischen Digitaleingang. Außerdem leistet die Endstufe 2 x 65 Watt.

Beide Geräte sind in Hochglanz-Weiß und -Schwarz erhältlich.

Preis Piccolo N4 Kompaktanlage: 399 Euro
Preis N9 Kompaktanlage: 599 Euro

Kontakt:
Denon Deutschland
Telefon: 02157 – 1208-0
eMail: info@denon.de
Web: www.denon.de