neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Chord Electronic Chordette Index Streamingclient QuteHD DAC
Little Britain

Der britische Hersteller Chord Electronics kündigt Verstärkung für seine Chordette-Linie an. Zu der optisch vor allem durch ihre überschaubaren Abmessungen auffallenden Elektronikserie – die Komponenten sind lediglich 16 Zentimeter breit – stoßen ab sofort ein „Index“ benannter Streamingclient (Bild oben) sowie ein sich „QuteHD“ nennender D/A-Wandler (Bild unten).

 

Der Streamer unterstützt WiFi und kabelgebundene Netzwerke, bietet aber auch USB-Festplatten Zugang. Der Chord Index wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert, fürs Stöbern in der Musiksammlung beziehungsweise dem Internetradio bieten sich aber auch Tablet-/Smartphone-Apps an. Der Netzwerkplayer besitzt regelbare Analogausgänge (Cinch).

 

Der DAC QuteHD soll nach dem Vorbild des (wesentlich teureren) Chord QBD76 entwickelt worden sein, sagen die Briten, und überstützt Abtastraten bis 384 kHz und über den USB-Input sogar die Wiedergabe von DSD-Files. Der Wandler besitzt drei Digitaleingänge (S/PDIF optisch und koaxial, USB) und einen Analogausgang (Cinch).

 

Preis Chord Index und QuteHD: 1.280 Euro

 

Kontakt:
Dynaudio International GmbH
Telefon: 04108 – 41 80 41
Web: www.chord-electronics.de

07/2012 - hifi news

billboard