neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

bFly-audio Little Fwend Tonarmheber
Lift me up!

Je edler und teurer sie sind, desto spartanischer sind Schallplattenspieler oft ausgerüstet. Gerade die automatische Motorabschaltung mit Anheben des Tonarms am Ende der Platte ist in audiophilen Kreisen verpönt. Nicht ganz zu Unrecht - greifen viele dieser Konstrukte ja in den Laufwerksmechanismus ein. Komfortgewinn kann somit mit klanglichen Abstrichen oder mechanischen Verkomplizierungen einhergehen.

 

Trotzdem ist es ärgerlich, wenn man das Ende der Schallplatte nicht aktiv mitbekommt - sei es durch ein saumseliges Rotwein-Nickerchen oder gar liebevolles Schmiegen mit Partnerin oder Partner. Die Schallplatte dreht Runde um Runde, der Tonabnehmer wird unnötig abgenutzt ...

 

Ein kleines Helferlein namens Little Fwend von bFly-audio soll's richten: Es wird so platziert, dass der waagerechte Hebel berührungsfrei unterhalb des Tonarms liegt - und dass der wie ein Ärmchen hochstehende Sensor beim Endanschlag des Tonarms berührt wird. Bei Auslösung steigt der mit Neoprengummi beschichtete Hebel sanft und langsam an und nimmt den Tonarm dabei vorsichtig mit.

 

Die Befestigung des Little Fwend erfolgt per eingebautem Magnet bzw. Stahlblatt mit Haftfläche. Der „kleine Freund ist in zwei Größen erhältlich und funktioniert mit fast allen Laufwerken - nur logischerweise nicht bei Masselaufwerken mit freistehendem Tonarm.

 

Preis bFly-Audio Little Fwend: 199 Euro

Kontakt:
bFly-audio
Theodor-Sachs-Str. 60 | 86199 Augsburg
Telefon: 0821 - 9987 797
E-Mail: info@bfly-audio.de
Web: www.bfly-audio.de

02/2016 - hifi news

billboard