neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Auralic Vega Digital Audio Processor DAC
Digitale Feinkost

Die neue Komponente von Auralic als schnöden DAC zu bezeichnen wäre vermutlich eine leichte Untertreibung. Der Vega DSD Digital Audio Prozessor wurde - so die Pressemitteilung - von professioneller Tonstudiotechnik inspiriert; die Class A-Ausgangsstufe (welche ihn im Grunde auch zum Digital-Preamp macht) sogar der bekannten Neve 8078 Studiokonsole entlehnt.

 

Alle eingehenden Signale werden intern auf 1,5 MHz/32 Bit hochgerechnet und über eine Femto-Master-Clock neu getaktet.

 

Unterstützt werden PCM-Formate von 44.1 bis 384 kHz (32 Bit) sowie DSD64 (2.8224 MHz) und DSD128 (5.6448 MHz). Fünf Eingänge stehen zur Verfügung: 1x AES/EBU (XLR), 2x RCA koaxial, 1x Toslink sowie 1x USB 2.0. Ausgangsseitig gibt es sowohl eine Cinch- als auch symmetrische XLR-Schnittstelle. Sechs eingebaute Digitalfilter erlauben die Anpassung des digitalen Signals an den persönlichen audiophilen Geschmack.

 

Der Auralic Vega ist ab 15. November erhältlich und kostet 3.299 Euro.

 

Kontakt:
audioNEXT
Telefon: 0201 - 507 39 50
eMail: info@audionext.de
Web: www.audionext.de
11/2012 - hifi news

billboard