neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Audiodata MusikServer MS I
Servicementalität

Audiodata hat den „MusikServer MS I“ auf den Markt gebracht: Ein UPnP/DLNA-Musikserver, der natürlich nicht nur den firmeneigenen Netzwerkspieler und Audioprozessor AudioVolver II (siehe Test) mit Musikdaten füttert, sondern alle möglichen Streamer und Netzwerkplayer unterstützt.

 

Der MusikServer MS I besitzt ein mit Bitumenmatten bedämpftes und hochfrequenzdichtes Vollmetallgehäuse mit gefrästen Kühlrippen, welche die Abwärme des Intel-Dual-Core-Prozessors per Heatpipe geliefert bekommen – der Server arbeitet also flüssigkeitsgekühlt, der Verzicht auf einen Lüfter macht den MS I nahezu lautlos: Gerade einmal 0,1 Sone im Betrieb gibt Peter Schippers von Audiodata an.

 

Standardmäßig steckt im MS I eine 2-TB-Festplatte, optional sind auch 3 TB möglich. Damit der Server schnell startet, wurde ihm extra für das Betriebssystem eine fixe SSD-Festplatte spendiert.

 

Besonders wird Audiodatas Musikserver auch dadurch, dass man ihn konfigurieren beziehungsweise Optionen hinzu buchen kann. Beispielsweise gibt’s ein Rip- und ein Backup-Paket, Softwareoptionen, ja, man kann sogar wählen, ob der Netzschalter in den Farben Weiß, Grün, Rot oder Blau leuchten soll.

 

Außergewöhnlich ist auch, dass standardmäßig ein 30-tägiger Installationssupport gewährleistet wird – wer möchte, kann darüber hinaus sogar einen Fernwartungsvertrag für ein Jahr abschließen.

 

Details zu den unterschiedlichen Ausbaustufen des MusikServers MS I finden Sie auf der Konfigurationsseite.

 

Preis (Basispaket): 1.680 Euro

 

Kontakt:
Audiodata Elektroakustik

Telefon: 0241 – 512828
eMail: info@audiodata.eu
Web: www.audiodata.eu

08/2013 - hifi news

billboard